Husarenkrapfen

Die Klassiker mit dem Marmeladenauge sind ein Muss auf jedem Plätzchenteller. Das Rezept ist ganz simpel.

husarenkrapfen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (361 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

130 g Butter, weich
70 g Staubzucker
1 Pk Vanillinzucker
2 Stk Eigelb
190 g Mehl
50 g Mandeln, gemahlen
100 g Ribiselmarmelade
3 EL Staubzucker zum Bestreuen

Benötigte Küchenutensilien

Backblech Mikrowelle

Zeit

160 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 130 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Butter mit Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühren. Anschließend die Eigelbe unterrühren
  2. Mehl und Mandeln mischen, beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Diesen in Alufolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170°C vorheizen - Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Nun den Teig in vier gleich große Teile trennen und jedes Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 15 cm langen Rolle formen.
  5. Die Teigrollen mit dem Messer in 10 gleichgroße Stücke schneiden und diese zu Kugeln drehen. Mit dem Kochlöffelstiel in jede Kugel eine Mulde drücken, dann auf das Backblech setzen.
  6. Ribiselgelee in der Mikrowelle erwärmen und jede Teigmulde damit füllen
  7. Die Husarenkrapfen etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen lichtgelb backen.

Tipps zum Rezept

Die ausgekühlten Husarenkrapfen nach Belieben mit Staubzucker (oder auch Hagelzucker) bestreuen und in Blechdosen frischhalten.

Nährwert pro Portion

kcal
232
Fett
12,14 g
Eiweiß
3,71 g
Kohlenhydrate
26,85 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

florentiner.jpg

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

kokoswuerfel.jpg

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

linzer-stangerl.jpg

LINZER STANGERL

Zu den Plätzchen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen gehören die Linzer Stangerl.

raunigel.jpg

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Die köstlichen Raunigel schmecken zart und leicht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Durcheinander

am 22.07.2021 21:06 von Billie-Blue