Italienischer Nudelsalat

Ein Italienischer Nudelsalat passt an einem heißen Tag sogar auch als Hauptspeise. Das Rezept mit Pinienkerne verfeinert schmeckt bestimmt.

Italienischer Nudelsalat

Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Tortellini
40 g Pinienkerne
100 g Schinkenwürfel
1 Stk Zwiebel
50 g Tomaten (getrocknet)
50 g Rucola
250 g Cocktailtomaten
125 g Mozzarella (oder Mini-Mozzarella)

Zutaten für das Dressing

1 Prise Jodsalz
250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Honig
3 EL Balsamicoessig
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Rama Cremefine

Zeit

25 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, den Topf mit kaltem Wasser füllen und die Nudeln darin abkühlen. Gut abtropfen lassen.
  2. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Schinkenwürfel nach Belieben ebenfalls kurz anrösten.
  3. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Rucola waschen, trocken schütteln und mundgerecht zerrupfen. Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Alles unter die Nudeln mischen.
  4. Für das Dressing: Rama Cremefine mit einer gepressten Knoblauchzehe, Salz, Honig und Balsamicoessig zum Dressing mischen. Mit Pfeffer abschmecken.
  5. Mozzarella grob zerzupfen und ebenfalls zugeben. Schinkenwürfel und Dressing unter den italienischen Nudelsalat mischen. Den italienischen Nudelsalat mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Versunkene Eier im Spinatnest

VERSUNKENE EIER IM SPINATNEST

Versunkene Eier im Spinatnest ist eine Köstlichkeit, bei der Sie nicht widerstehen können. Probieren Sie dieses tolle Rezept.

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE