Kärntner Kirchtagssuppe

Kirchtagssuppe ist einfach lecker. Für frisches Kärntner Flair in der Küche sorgt dieses Rezept.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g mageres Rindfleisch
200 g mageres Schaffleisch
1 Stk Suppenhuhn
50 g Milz
50 g Leber
1500 ml Wasser
100 g Wurzelwerk
1 Stk Zwiebel
5 Stk Nelken
2 Prise Safran
1 Stk Salbeiblatt
1 Prise Salz
1 Becher Sauerrahm
1 Stk Dotter
1 Schuss Wein
1 EL Mehl

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Lassen Sie das Wasser kochen und kochen Sie das Fleisch mit den Gewürzen. Dann geben Sie das geschnittene Wurzelwerk dazu.
  2. Wenn das Fleisch durch ist, nehmen Sie es heraus und schneiden Sie es klein.
  3. Vermischen Sie Rahm, Mehl und den Dotter, und rühren Sie dies in die kochende Suppe. Dann fügen Sie das Fleisch hinzu.
  4. Vergessen Sie nicht die Suppe mit Wein zu würzen.

Nährwert pro Portion

kcal
376
Fett
16,13 g
Eiweiß
51,62 g
Kohlenhydrate
10,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

MaryLou

Das ist eine gute Kirchtagssuppe! Das Mehl-Ei- Dotter Gemisch lasse ich durch ein Sieb in die nicht mehr kochende Suppe laufen damit keine Klumpen entstehen. Danach koche ich die Suppe unter ständigem Rühren noch mal auf. Mit Wein und Zitrone würzen
Ein Wuderbares Rezept.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Die Leber lasse ich bei der Suppe auch lieber weg, aber jedes Tal hat so seine eigen Kirchtagssuppe. Serviert wird die Suppe mit bereitgestellten geschnittenen Semmeln und ein bisschen Zimt (wer mag).

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weltbienen Tag

am 20.05.2022 13:32 von Silviatempelmayr

Schnorcheln und Tauchen

am 20.05.2022 13:29 von Limone

Ernte Erdbeeren Tag

am 20.05.2022 13:29 von Silviatempelmayr

VR-Brille im Schwimmbad

am 20.05.2022 13:26 von Limone