Käsekekse

Gilt als Fingerfood, Käsekekse sind mit Mohn, Sesam oder Kümmel bestreut. Ein pikantes Keks Rezept.

Käsekekse Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (802 Stimmen)

Zutaten für 40 Portionen

150 g Butter oder Margarine
100 g geriebener Käse
150 g Mehl
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Prise Mohn, Sesam, Kümmel zum Bestreuen
1 Stk Ei zum Bestreichen

Zeit

45 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für diese herzhaften Kekse zuerst das Mehl, weiche Butter, geriebener Käse, Ei und eine Prise Salz zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Danach das Backrohr auf 180 °C (Heißluft) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dick mit einem Nudelwalker ausrollen und mit beliebigen Formen Kekse ausstechen.
  3. Die ausgestochenen Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit einem versprudelten Ei bestreichen. Zusätzlich noch mit Mohn, Sesam oder Kümmel bestreuen und die Kekse ca. 12-15 Minuten backen - bis sie weiß-gold-gelb sind.

ÄHNLICHE REZEPTE

einfache-vanille-kekse.jpg

EINFACHE VANILLE KEKSE

Einfache Vanille Kekse schmecken besonders in der Weihnachtszeit. Ein Rezept, wenn ihre Kinder backen wollen.

vanillekipferl.jpg

VANILLEKIPFERL

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.

chocolate-cookies.jpg

CHOCOLATE COOKIES

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

klassische-linzer-augen.jpg

KLASSISCHE LINZER AUGEN

Die klassischen Linzer Augen sind typische Weihnachtskekse. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Groß und Klein.

einfache-nutella-kekse.jpg

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

kokosbusserl.jpg

KOKOSBUSSERL

Liebevolle Kokosbusserl sind schnell gemacht und schmecken immer. Natürlich schmeckt dieses Rezept ganz besonders an Weihnachten.

User Kommentare

depfa

Hallo, tolles Rezept - danke! Das nächste Mal werde ich etwas weniger Butter verwenden, da mir die Plätzchen durch den Käse und weil ich sie noch mit Parmesan bestreut hatte, ein wenig zu fettig waren. Als Topping habe ich auch noch geröstete, gehackte Kürbiskerne genommen, war sensationell!

Auf Kommentar antworten

KaeseKekseSindGG

Hallo depfa,

Vielen Dank für dein Tipp, da ich es sehr fetiig mag, werde ich 200g butter benutzen und extra viel Käse + Panade mit Parmesan...

Kuss geht raus

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Fehlende Hauben für Kommentare

am 05.04.2021 11:34 von Thanya

Wurmkiste

am 05.04.2021 11:14 von Thanya

Lyme- Borreliose

am 05.04.2021 10:01 von Billie-Blue