Karamellpudding mit Heidelbeerkompott

Karamellpudding mit Heidelbeerkompott ist ein himmlisches Dessert für ein festliches Mahl, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Karamellpudding mit Heidelbeerkompott

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
0.5 l Milch
400 g Heidelbeeren
300 ml Heidelbeersaft
100 g Rohrzucker
50 g Stärke
1 Stk Limette
0.5 Stk Vanilleschote
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pudding Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Limette heiß waschen und trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. 1 Esslöffel Saft mit 2 Esslöffel Limettensaft und etwa 10g Stärke glatt rühren. Restlichen Saft mit etwa einem Drittel des Zuckers und der Limettenschale aufkochen, Stärke mit einem Schneebesen einrühren und einmal aufkochen lassen. Heidelbeeren in eine Schüssel geben und Saft über das Kompott geben, umrühren und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Ei trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Dotter mit restlicher Stärke und etwa 60ml Milch verrühren. Restlichen Zucker karamellisieren lassen, restliche Milch eingießen, Vanillemark auskratzen und dazugeben. Alles etwas köcheln lassen bis sich das Karamell gelöst hat. Stärke einrühren und einmal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Den Pudding unter öfterem Rühren überkühlen lassen. Anschließend den Eischnee unterheben.
  3. Nun den Pudding in Schüsseln füllen und abkühlen lassen. Beerenkompott einmal durchrühren und zum Pudding servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pudding-Topfencreme

PUDDING-TOPFENCREME

Das Rezept für eine Pudding-Topfencreme ist geschmeidig, cremig und wird mit frischen Früchten auf den Tisch gebracht.

Vanillepudding

VANILLEPUDDING

Luftig, leicht und köstlich ist das Rezept für Vanillepudding. Mit Rohrzucker und Sojamilch zum Vergnügen.

Puddingcreme

PUDDINGCREME

Die leckere, süße Puddingcreme eignet sich toll als Dessert für Ihre Feste. Das Rezept ist rasch zubereitet und gelingt im Nu.

Grießpudding

GRIEßPUDDING

Ein leichtes, köstliches Dessert zaubern Sie mit dem tollen Rezept. Der Grießpudding ist ein gelungener Abschluss eines Menüs.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

ein Karamellpudding mache ich gerne für uns. Da verwende ich sogar freiwillig Zucker ;-) Danke für die neue Idee auch einmal Rohrzucker zu verwenden. Es schmeckt noch intensiver. Die Stärke im Rezept kann auch durch Vanillepuddingpulver ersetzt werden

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE