Karpfenfilet in Kartoffelkruste

Mit diesem köstlichem Rezept vom Karpfenfilet in Kartoffelkruste können sie auch Menschen, die nicht so gerne Fisch essen, überzeugen.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Karpfenfilets
6 EL Öl zum Braten
600 g Kartoffel
1 Schuss Zitronensaft
4 EL Mehl
2 Stk Ei

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für das Karpfenfilet in Kartoffelkruste zuerst die Kartoffel schälen, grob raspeln, ausdrücken und mit Mehl, Eiern, Salz und Pfeffer gut vermischen.
  2. Die Filets waschen, gut abtrocknen, dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nun die Fischfilets fest in die Kartoffelmasse drücken, dass beidseitig eine halbe Zentimeter dicke Schicht haften bleibt.
  3. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Filets beidseitig braten, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tagebuch schreiben

am 07.03.2021 15:58 von Petersilienschnecke