Kartoffel-Fisolensuppe

Das Kartoffel-Fisolensuppe - Rezept ist DER Schlankmacher und schmeckt super lecker!

Kartoffel-Fisolensuppe

Bewertung: Ø 4,6 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffel
1 Stk Karotte
200 g Fisolen
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt werden die Fisolen gewaschen, die Enden abgeschnitten und in kleine Stücke geschnitten. Die Kartoffeln und die Karotte ebenfalls waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  2. Nun die Fisolen in einem Topf mit Salz solange kochen bis sie bissfest sind. Die Kartoffeln und die Karotte ebenfalls weich kochen.
  3. Die Suppe anschließend pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen . Zum Schluß das Öl hinzufügen. Nochmals aufkochen und servieren.

Tipps zum Rezept

Man kann einige Stückchen vom Gemüse vor dem Pürieren rausfischen und als Deko beiseite legen. Vor dem Servieren die Gemüsestücke in die Teller geben, die Suppe drauf gießen und genießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Eintropfsuppe

EINTROPFSUPPE

Eine Eintropfsuppe wird mit Eiern, Schnittlauch und Rindsuppe zubreitet. Das Rezept schmeckt vorzüglich und kommt aus Omas Küche.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Zucchini - Suppe

ZUCCHINI - SUPPE

Zucchini Suppe schmeckt nicht nur gut, dieses Rezept ist auch schnell und einfach zubereitet.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ob diese Suppe wirklich schlank macht. Da sind doch viele Kartoffeln dabei. Aber lecker hört sich das Rezept auf jedenfall an.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich glaube ich habe sie zuviel püriert. Meine Suppe war viel grüner. Das Öl habe ich einfach reingetan. oder für was ist es sonst.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Hallo Silviatempelmayr ja, das Öl einfach zum Schluß zufügen - steht nun auch im Zubereitungstext.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE