Kartoffelkäs

Erstellt von Anna-111

Der Kartoffelkäs ist ein typisch österreichisches Rezept und passt zu jeder deftigen Jause.

Kartoffelkäs Foto Anna-111

Bewertung: Ø 4,7 (116 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffel mehlig
1 Stk Zwiebel rot
250 g Sauerrahm
150 g Mayonnaise
2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Schnittlauchröllchen

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kartoffel waschen und mit der Schale weich kochen. Die gekochten Kartoffel kurz auskühlen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Kartoffel schälen, in eine Schüssel geben und klein stampfen oder klein schneiden. Salz, Pfeffer, Zwiebel, Sauerrahm und Mayonnaise dazu geben und gut verrühren. Mit frischem Schnittlauch anrichten.

Tipps zum Rezept

Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Nährwert pro Portion

kcal
382
Fett
28,33 g
Eiweiß
4,36 g
Kohlenhydrate
29,25 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Eiaufstrich

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

Thunfischaufstrich

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Aufstrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sommer und Hitze

am 17.05.2022 06:50 von littlePanda

Tag der Biografen

am 16.05.2022 22:18 von Silviatempelmayr