Kartoffelkäsekroketten

Erstellt von -michi-

Besonders lecker als Beilage sind dieses Kartoffelkäsekroketten. Ein Rezept, das etwas Zeit braucht, aber es lohnt sich.

Kartoffelkäsekroketten

Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln (weichkochend)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat
80 g Mehl
100 g Käse (gerieben)
2 Stk Eier
200 ml Öl
100 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser gar kochen. Dann schälen und sofort durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. Dann die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse, einen Dotter und das Mehl dazugeben. Alles gut durchkneten und aus dem Teig kleine Röllchen formen.
  3. Das restliche Ei mit dem übrig gebliebenem Eiklar verquirlen. Die Kartoffelröllchen nun in der Eimasse wenden und dann noch mit den Semmelbröseln panieren.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Öl richtig heiß ist die Kroketten darin rundum goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Beim Backen der Kroketten - beachten dass das Öl wirklich richtig heiß ist, da ansonsten der Käse ausrinnen kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Der Tipp, dass das Öl wirklich heiß sein muss ist sehr gut, habe solch ein ähnliche Rezept schon mal probiert und mir ist der Käse ausgeronnen. Werde deinen Tipp nächstes Mal beachten :)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE