Kartoffeltaschen gebacken mit Gemüsefüllung

Ein vegetarisches Rezept für köstliche Kartoffeltaschen gebacken mit Gemüsefüllung, die als Vorspeise auf Salat oder als Beilage begeistern.

Kartoffeltaschen gebacken mit Gemüsefüllung

Bewertung: Ø 4,4 (64 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kartoffeln
1 EL Stärke
2 EL Mehl
2 Stk Dotter
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
150 ml Öl (zum Frittieren)

Zutaten für die Füllung

1 Stk Karotte
60 g Sellerieknolle
1 Stk Apfel
2 EL Crème fraîche
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als erstes werden die geschälten Kartoffeln in reichlich Wasser weich gekocht. Währenddessen die Karotten und den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Auch diese kurz in kochendes Wasser geben und bissfest garen. Anschließend in ein Sieb abschütten.
  2. Die Gemüsewürfel werden mit klein geschnittenen Apfelwürfel vermischt und mit Crème fraîche sowie Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrührt. Während diese Füllung durchzieht, werden die weichgekochten Kartoffeln abgegossen und durch die Kartoffelpresse gedrückt.
  3. Mit Mehl, Stärke, Eidotter, Muskat und Salz werden die gepressten Kartoffeln dann zu einem glatten Teig verarbeitet. Diesen dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Ausstecher oder einem Glas rund ausstechen.
  4. In jeden Kreis aus Kartoffelteig kommt ein Löffel von der abgeschmeckten Gemüsefüllung. Dann werden die Kreise zusammengeklappt und fest zusammengedrückt. In reichlich heißem Öl werden die Taschen zum Schluss beidseitig goldbraun frittiert. Nachdem sie auf Küchenpapier abgetropft sind, werden die knusprigen Kartoffeltaschen angerichtet und serviert.

Tipps zum Rezept

Knackige Blattsalate, geschmortes Fleisch oder kräftige Fischgerichte sind die idealen Begleiter für diese köstlichen Kartoffeltaschen mit Gemüsefüllung.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rösti

RÖSTI

Das Rezept stammt aus der Schweiz und ist eine Köstlichkeit aus Kartoffeln. Gekochte und geriebene Kartoffeln in einer Pfanne ausbacken und genießen.

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Noch heiß mit Parmesan bestreut schmeckt dieses Rezept für Kartoffelpuffer einfach herrlich.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Erdäpfelpuffer

ERDÄPFELPUFFER

Erdäpfelpuffer sind eine klassische und traditionelle Beilage. Aber auch als Hauptspeise mit Dip-Sauce oder grünem Salat grandios.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Ich würde ein anderes GEmüse für die Taschen nehmen. Ich könnte mir auch Blattspinat darin sehr gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Ui ui ui -- Karotten, Sellerie und .......(?)Äpfel, na ja, wenn man sonst kein Gemüsean zu Hause hat, dann bleibt nichts anderes übrig als diese Mischung, wenn man unbedingt Kartoffeltaschen mit Fülle machen will. Ich würde die dann entweder ganz ohne nFülle herausbacken oder gleich zum Händler laufen und ein wenig verschiedenes Gemüse kaufen, gibt ja schon jede Menge und über Mittag ist überall offen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich sehe die Fülle einfach als eine Möglichkeit, jeder kann die Teigtaschen nach Vorrat und Geschmack füllen.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Wir haben noch frische Kräuter in die Fülle gegeben und dazu haben wir einen gemischten Salat gemacht. Hat super geschmeckt und ist auch gut für Vegetarier geeignet.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich würde auch die fülle etwas ändern, weil sie mir schon etwas herbstlich vorkommt. aktuell hätte ich radieschen oder erbsen, aber auch schon mangold und kohlrabi im garten.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Den Teig finde ich sehr lecker, die Fülle würde ich ev. etwas abändern -was Grünes rein - Spinat, Bärlauch oder sowas in die Richtung

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE