Käse-Bällchen

Erstellt von Tsambika

Diese Käse-Bällchen bringen Sie zum Schmelzen. Das Rezept passt als Beilage oder Snack.

Käse-Bällchen Foto Tsambika

Bewertung: Ø 4,6 (936 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Käse, gerieben (Alma 4 formaggi)
50 g Gouda mittelalt, gerieben
50 g Parmesan, frisch gerieben
2 Stk Eier
2 EL griffiges Mehl
0.5 Pk Backpulver
1 Msp Pfeffer
3 EL Semmelbrösel zum Wälzen

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Käsesorten, Eier, Mehl, Backpulver und Pfeffer in einer Schüssel mischen.
  2. Die Mischung für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  3. Aus der Käsemischung Bällchen formen, in Semmelbröseln wälzen und in heißem Öl schwimmend ausbacken.
  4. Die Käsebällchen heiß mit Tsatsiki servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
393
Fett
18,74 g
Eiweiß
47,98 g
Kohlenhydrate
9,75 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kartoffelkaese.jpg

KARTOFFELKÄSE

Mit diesem köstlichen Kartoffelkäse bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

selbst-gemachte-kaese-sosse-mit-tortellini.jpg

SELBST GEMACHTE KÄSE-SOSSE MIT TORTELLINI

Eine selbst gemachte Käse-Soße wird mit Tortellini aufgepeppt und schmeckt himmlisch. Das Rezept zum Nachkochen.

grilled-cheese.jpg

GRILLED CHEESE

Grilled Cheese ist ein Klassiker in den USA. Worauf warten Sie also noch? Überzeugen auch Sie sich von diesem leckeren, einfachen Rezept!

kaesesauce.jpg

KÄSESAUCE

Dieses Rezept von der Käsesauce geht schnell und passt zu Nudeln, Tortellini oder zu Fleisch.

topfenkaese.jpg

TOPFENKÄSE

Einfach köstlich schmeckt der Topfenkäse. Ihre Lieben werden von diesem tollen Rezept begeistert sein.

feta-ueberbacken.jpg

FETA ÜBERBACKEN

Originell und köstlich ist das Rezept Feta überbacken. Wunderbar im Geschmack und passt als Hauptspeise oder Snack.

User Kommentare

sssumsi

Bei diesem Rezept kann man sicher auch diverse Käsereste verarbeiten.

Auf Kommentar antworten

Tsambika

Man kann bei diesem Rezept auch Käsereste verarbeiten. Beim Originalrezept aus Griechenland werden u.a. griechische Käsesorten verwendet, die es bei uns nicht zu kaufen gibt. Ich habe deshalb getestet und das Rezept auf die Käsesorten w,.o. angegeben, abgeändert. Parmesan sollte aber dabei sein.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Tsambika, vielen Dank für deine ausführliche Anwort. Kann mir diese Käsebällchen auch gut zu Blatt- oder Paradeissalat vorstellen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Backofen, Backofenbleche

am 16.09.2021 15:49 von alpenkoch

Rieder Messe und Corona Fälle

am 16.09.2021 12:25 von Limone