Kartoffelkäse

Mit diesem köstlichen Kartoffelkäse bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

Kartoffelkäse

Bewertung: Ø 4,4 (1365 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln, waschen und in Wasser bißfest koche - anschließend schälen pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Schlagobers, Sauerrahm und die feingehackte Zwiebel darunter mischen.
  2. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben würzen und im Kühlschrank gute 2-3 Stunden durchziehen lassen.
  3. Gegessen wird der Kartoffelkäse auf Butterbrot geschmiert und mit Schnittlauchröllchen garniert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ziegenkäse mit Speck

ZIEGENKÄSE MIT SPECK

Dieses tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ziegenkäse mit Speck ist sehr beliebt und rasch zubereitet.

Käsesauce

KÄSESAUCE

Dieses Rezept von der Käsesauce geht schnell und passt zu Nudeln, Tortellini oder zu Fleisch.

Käse-Dip aus dem Backrohr

KÄSE-DIP AUS DEM BACKROHR

Für diesen Käse-Dip aus dem Backrohr ist eine Küchemaschine zu empfehlen. Das Rezept für etwas andere Dip`s.

Gebackener Emmentaler

GEBACKENER EMMENTALER

Herzhafter gebackener Emmentaler bringt Abwechslung und macht bestimmt satt. Ein Rezept das mit Preiselbeersauce serviert wird.

Käsebällchen

KÄSEBÄLLCHEN

Dieses Rezept für Käsebällchen bietet eine knusprige Beilage, die sowohl zu Fisch, Fleisch und Vegetarischem passt.

Eingelegter Camembert

EINGELEGTER CAMEMBERT

Eingelegter Camembert wird 2 Tage mariniert. Mit Bauernbrot serviert schmeckt dieses Rezept richtig herzhaft.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Ein idealer Aufstrich der gemeinsam mit einer Brettljause genossen werden kann. Wir essen dazu meist frisches Kürbiskernbrötchen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wenn von Mittagessen noch Kartoffel da sind mache ich gerne einen Kartoffelkäse daraus. Eine schnelle Jause.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Kartoffelkäse habe ich bei Freunden kennen gelernt und war total begeistert. Mir schmeckt er besonders mit viel Zwiebel.

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Der darf bei keiner Brettljause fehlen und schmeckt natürlich mit frischem Schnittlauch am allerbesten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE