Kokossuppe

Diese Kokossuppe ist eine tolle Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Dieses schmackhafte Rezept sollten Sie probieren.

Kokossuppe Foto -michi-

Bewertung: Ø 4,6 (117 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Olivenöl
1 Stk Lauch
1 Stk Zwiebel, klein
1.5 l Suppe
1 Stk Paprika
3 EL Kokosflocken
0.25 l Kokosmilch
1 Prise Pfeffer
1 TL Currypaste
0.5 Bund Zitronengras, gequetscht
1 Prise Kräutersalz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Schälen Sie die Zwiebel. Schneiden Sie den Lauch, die Paprika und die Zwiebel in kleine Stücke.
  2. Geben Sie Olivenöl in eine Pfanne und dünsten Sie den klein geschnittener Lauch und Zwiebel darin. Dann alles mit Bouillonsuppe auffüllen und das Zitronengras dazugeben.
  3. Lassen Sie alles auf mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln.
  4. Zum Schluss geben Sie Paprika, Kokosflocken, Kokosmilch, Pfeffer und Currypaste dazu und salzen alles mit Kräutersalz. Lassen Sie alles noch einmal aufkochen.

Tipps zum Rezept

Mit Zitronengras garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
211
Fett
18,52 g
Eiweiß
3,55 g
Kohlenhydrate
9,90 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

Maarja

Das frische Zitronengras muss man vor dem Kochen etwas bearbeiten, entweder klopfen oder quetschen damit die Fasern aufgehen und der Geschmack richtig rauskommt.

Auf Kommentar antworten

-michi-

Sehr gutes Rezept! War auch ganz einfach in der Zubereitung. Wir haben noch ein paar Garnelen dazu angebraten und mit der Suppe serviert. War eine sehr gute Kombi

Auf Kommentar antworten

Maarja

Nicht nur schmackhaft sondern auch sehr bekömmlich ist diese Suppe. Zitronengras ist ein ganz tolles Gewürz

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blumen und ihre symbol. Bedeutung

am 25.05.2022 22:24 von Pesu07