Kürbisgulasch mit Paprika

Erstellt von Artelsmair

Kürbisgulasch mit Paprika ist ein köstliches veganes Herbstgericht. Dabei kommt dieses Rezept mit nur wenigen Zutaten aus.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Kürbis
5 Stk Zwiebel
2 Stk Paprika
3 Stk Tomaten
50 g Paprikapulver
2 EL Öl

Benötigte Küchenutensilien

Gemüsemesser Kochtopf

Zeit

60 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als Erstes für das Kürbisgulasch die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anrösten bis sie goldgelb ist.
  2. Dann den Kürbis und den Paprika würfelig schneiden, beides zugeben und anrösten.
  3. Nach einigen Minuten das Paprikapulver hinzufügen und unter ständigem Rühren soviel Wasser aufgießen, dass es gut kochen kann.
  4. Als Nächstes die Tomaten enthäuten, fein schneiden und ebenfalls hinzufügen.
  5. Nun das Kürbisgulasch etwa 20 Minuten kochen. Dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  6. Zum Schluss das Gulasch noch mit Salz abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
181
Fett
5,48 g
Eiweiß
7,30 g
Kohlenhydrate
24,16 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse ist vor allem im Herbst eine beliebte Rezeptvariante für die köstlichen, runden Früchte.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

Paradeis

Wir schneiden zuerst den Kürbis und allle anderen Zutaten (Pkt. 2 der Zubereitung) und dann beginnen wir mit dem Anrösten. Auch einige Gewürzte oder Kräuter passen wunderbar dazu.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Wenn man das Kürbisgulasch 2 Stunden kocht, hat man einen Brei. Was ist das bitte für eine irreführende Zeitangabe? 30 Minuten müssten reichen, damit der Kürbis weich ist.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das Rezept sollte eher in die Rubrik „ Essen für Zahnlose“ gestellt werden. Totgekochtes Gemüse von breiartiger Konsistenz.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, die Kochzeit ist viel zu viel. danke.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Energiepreispauschale

am 25.09.2022 08:52 von Katerchen

Energiespartage

am 25.09.2022 08:16 von Maarja

Die Linzer Torte

am 25.09.2022 08:01 von Maarja

Gartenrückblick

am 25.09.2022 07:22 von Pesu07