Kürbiskernschnitzel

Sie müssen nicht in die Steiermark fahren und Kürbiskernschnitzel genießen zu können - hier das Rezept zum Nachkochen.

Kürbiskernschnitzel

Bewertung: Ø 4,3 (22 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

6 Stk Schweinsschnitzel
0.5 TL Salz und Pfeffer
1 Tasse Mehl
3 Stk Eier
2 EL Milch
120 g Kürbiskerne (gehackt)
120 g Brösel
1 Tasse Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Kürbiskernschnitzel das Fleisch mit dem Fleischklopfer dünn klopfen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eier und Milch in einer Schüssel verquirlen. Kürbiskerne und Brösel in einer anderen Schüssel gut vermengen.
  3. Anschließend die Schnitzel in Mehl wenden, in die Eier tauchen und in der Brösel-Kürbiskernmischung wälzen.
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel darin beidseitig goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Vorsicht, dass das Öl nicht zu heiß ist, denn dann schmecken die Kürbiskerne bitter.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butter-Naturschnitzel

BUTTER-NATURSCHNITZEL

Ein Butter-Naturschnitzel kann mit Reis, Salat oder knackigem Gemüse auf den Tisch gebracht werden.

Pariser Schnitzel

PARISER SCHNITZEL

Eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

Wetterblick
Wetterblick

Ich hab's mit Putenschnitzel gemacht, schmeckt auch lecker und in Butter ausgebacken.
.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Sehr guter Tipp - Pute mag ich auch lieber und außerdem finde ich es eine Spur feiner. Super passend!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE