Lammragout in Tomatensauce

Erstellt von Farori

Richtig aromatisch schmeckt dieses Lammragout in Tomatensauce. Für dieses Rezept unbedingt frische Kräuter verwenden.

Lammragout in Tomatensauce

Bewertung: Ø 4,1 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Lammfleisch (für Gulasch, würfelig geschnitten)
1 Stk Zwiebel
3 Stk Karotte
0.25 Stk Knollensellerie
2 Stg Stangensellerie
400 ml Lammfond (oder Kalbsfond)
250 ml Tomaten (passierte)
3 Stk Tomate
4 Zweig Oregano
2 Zweig Rosmarin
4 Stk Salbeiblatt
1 EL Zucker
4 Prise Salz
2 EL Olivenöl
2 Stk Knoblauchzehe
1 Schuss Sherry
2 Schuss Weißwein
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ragout Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Lammgulaschfleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten.
  2. In der Zwischenzeit Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Knollensellerie schälen und sehr fein würfeln. Stangensellerie waschen und ebenfalls klein würfeln. Tomaten waschen, Strunk entfernen und auch fein würfeln. Oregano, Rosmarin und Salbei gut waschen und trocken schütteln.
  3. Wenn das Fleisch gut angebraten ist, Karotten, Knollensellerie, Stangensellerie, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und 3 Minuten kräftig mitrösten. Nun die Tomatenwürfel einrühren und Rosmarin, Salbei und Oregano einlegen.
  4. Mit Lammfond (oder Kalbsfond), Weißwein und Sherry ablöschen, die passierten Tomaten hinzufügen und auf kleinster Flamme 1,5 Stunden schmoren, dabei ab und zu umrühren, bei Bedarf Wasser nachgießen.
  5. Wenn das Fleisch weich geschmort ist, eventuell verbliebene harte Stängel der Kräuter entfernen. Die Sauce mit Salz und Zucker abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu passen besonders gut Nudeln, Bulgur oder Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Putenragout mit Kresse

PUTENRAGOUT MIT KRESSE

Würzig und mit Sauerrahm gebunden ist dieses Putenragout mit Kresse. Ein Rezept das nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Kürbis-Ragout

KÜRBIS-RAGOUT

Wer zu dem schmackhaften Kürbis-Ragout - Rezept noch eine Beilage möchte, dem empfehle ich einen duftenden Naturreis.

Dorschragout

DORSCHRAGOUT

Für Fischliebhaber eine willkommene Abwechslung ist dieses Dorschragout. Einfach zuzubereiten und herrlich im Geschmack. Ein tolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE