Schnelles Lachsragout mit Zitronenkartoffeln

Mit diesem Leckerbissen machen Sie nicht nur Freunden der mediterranen Küche eine Freude. Das schnelle Lachsragout gelingt mit diesem Rezept bestimmt!

Schnelles Lachsragout mit Zitronenkartoffeln

Bewertung: Ø 4,4 (120 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zitrone
500 g Lachsfilet
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
180 ml Fischfond
110 ml Weißwein
2 Stk Salatgurken
1 Bund Dill
200 ml Schlagobers
700 g Kartoffeln
50 g Butter (für die Kartoffeln)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zitrone wird gewaschen und circa ein Teelöffel der Schale abgerieben. Anschließend wird die Zitrone ausgepresst.
  2. Das Lachsfilet wird in mundgerechte Würfel geschnitten und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft mariniert. Anschließend werden die Gurken halbiert, um beim Schneiden halbkreisförmige Scheiben zu erhalten.
  3. Das Fond und der Wein werden in einer Pfanne erhitzt und so lange eingekocht, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat (circa 5 Minuten). Nun kommt der Schlagobers dazu und nach weiteren 5 Minuten die Gurken und nach abermals 5 Minuten der Lachs. Die Temperatur wird reduziert, alles mit Salz und Pfeffer gewürzt und kurz zum Ziehen stehen gelassen. Zuletzt wird der Dill klein gehackt und untergemischt.
  4. Parallel dazu werden die Kartoffeln in kochendem Salzwasser mit ein paar Stangen Dill 20 Minuten gekocht. Die gekochten Kartoffeln werden nun geschält und mit der geschmolzenen Butter und einem Teelöffel der geriebenen Zitronenschale geschwenkt.
  5. Das Ragout wird mit den Zitronenkartoffeln auf Tellern angerichtet und warm serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dorschragout

DORSCHRAGOUT

Für Fischliebhaber eine willkommene Abwechslung ist dieses Dorschragout. Einfach zuzubereiten und herrlich im Geschmack. Ein tolles Rezept.

Pilzragout

PILZRAGOUT

Ein einfaches und vegetarisches Rezept ist das Pilzragout. Serviert mit Semmelknödel ist es eine Köstlichkeit.

Kürbis-Ragout

KÜRBIS-RAGOUT

Wer zu dem schmackhaften Kürbis-Ragout - Rezept noch eine Beilage möchte, dem empfehle ich einen duftenden Naturreis.

Exotisches Fischragout

EXOTISCHES FISCHRAGOUT

Ein exotisches Fischragout schmeckt außergewöhnlich. Ein Rezept aus der schnellen Kochecke.

Zucchini-Ragout

ZUCCHINI-RAGOUT

Mit dem Zucchini-Ragout gelingt Ihnen ein tolles Gericht mit exotischem Touch. Dieses Rezept ist ganz einfach zum Nachkochen.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

mir gefällt an dem rezept, dass ausdrücklich regionale kartoffeln vorgeschlagen werden. nur beim lachs muss man beim kauf drauf achten, aus welchen gewässern er kommt.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ein wunderschönes, schnelles und ich denke wohlschmeckendes Rezept. Werde es eins zu eins umsetzen. Und wie schon von Gabriele erwähnt: aufpassen, woher der Lachs kommt.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Das ist ein wirklich ausgezeichnetes Rezept. Ich werde dafür Biolachs aus Irland verwenden. SStatt Salatgurken kann man auch Feldgurken nehmen

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Ich finde es sehr sinnvoll regionale Produkte zu verwenden und beim Lachs werde ich zu Bio-Lachs greifen. Ein tolles Rezept. Danke :-) !

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Rezept ist nach meinem Geschmack. Muss es unbeding Fischfond sein, wie könnte man diesen ersetzen ... durch was z.B.?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE