Linzeraugen

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.


Bewertung: Ø 4,4 (5.199 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Mehl (glatt)
2 Stk Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
120 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
80 g Mandeln (gerieben)
220 g Butter (weich)
220 g Marillenmarmelade
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das köstliche Linzeraugen Rezept aus Mehl, Ei, Butter, Salz, Zucker, Vanillezucker, Zimt und den geriebenen Mandeln in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig kneten - anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen und rasten lassen.
  2. Danach den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes ausrollen - ca. 4 mm dick - und runde Scheiben ausstechen. Eine Hälfte der Scheiben (oberer Teil) drei kleine runde Augen ausstechen (am besten geht das mit einem Linzer-Ausstecher). Alle Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze ca. 10-15 Min. hellbraun backen.
  3. Die Kekse auskühlen lassen, die Hälfte ohne Augen (ohne Löcher) mit (beliebiger) Marmelade bestreichen und den oberen Keksteil (mit Augen) drauf setzen/zusammensetzen. Mit Staubzucker bestreuen und fertig sind die köstlichen Linzeraugen.

Nährwert pro Portion

kcal
4.475
Fett
245,81 g
Eiweiß
58,06 g
Kohlenhydrate
502,23 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfache-vanille-kekse.jpg

EINFACHE VANILLE KEKSE

Einfache Vanille Kekse schmecken besonders in der Weihnachtszeit. Ein Rezept, wenn ihre Kinder backen wollen.

vanillekipferl.jpg

VANILLEKIPFERL

Die Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Das Rezept bereitet Ihnen in der kalten Jahreszeit viel Freude.

chocolate-cookies.jpg

CHOCOLATE COOKIES

Die Chocolate Cookies sind das perfekte Rezept für eine typische Tea-time aus England.

klassische-linzer-augen.jpg

KLASSISCHE LINZER AUGEN

Die klassischen Linzer Augen sind typische Weihnachtskekse. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Groß und Klein.

einfache-nutella-kekse.jpg

EINFACHE NUTELLA KEKSE

Die einfachen Nutella Kekse sind schnell zubereitet, wenn ihre Kinder Lust auf Süßes haben. Auch ein tolles Rezept für eine Kinderparty.

einfache-butterkekse.jpg

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com

das ist ein wirkloich ausgezeichnetes Rezept f+r Linzer Augen. Für Weihnach verwende ich nur mehr dieses Rezept

Auf Kommentar antworten

martha

Linzer Kekse werden zu jeder Gelegenheit gebacken. Die Hälfte fülle ich mit Marillenmarmelade, die andere mit Ribiselmarmelade.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Linzer augen muss ich jedes Jahr gleich zwei mal machen. Die mögen meine Kinder und mein mann. Da werden die dosen schnell leer.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich nehme gerne selbstgemachte etwas säuerliche Weichsel- oder Marillenmarmelade (beim Einkochen der Marmelade gebe ich etwas Zitronen dazu) zum Füllen.

Auf Kommentar antworten

MaRotter

Ich habe bei 1 Portion 250 gr Butter verwendet und ZWEI Eigelb. Heissluft 160 Grad ca 20 - 25 Minuten. Ansonsten war das Rezept sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Wibi79

Echt super Rezept! Hab die Keksbacksaison heuer schon mal früher eingeläutet... & so schnell kann man gar nicht schauen es sind schon wieder fast alle weg!

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich werde das Rezept für diese Linzer Augen sicherheitshalber vor Weihnachten einmal ausprobieren um keine Überraschung zu erleben.

Auf Kommentar antworten

Pinky

Einfach der Hammer
Schmeckt super lecker und ich werden es auf jeden fall wider machen
Jetzt fängt sie ja eh an die Weihnachtszeit bzw die kekssaison

Auf Kommentar antworten

Maisi

Ich habe noch nie Zimt in Linzer Augen gegeben, aber es klingt sehr interessant und für Weihnachten sicher lecker

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Linzeraugen mache ich nicht nur in der Weihnachtszeit, da sie bei uns immer gerne gegessen werden...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wahl des Usernamen?

am 27.07.2021 23:49 von DIELiz

länger aufbleiben

am 27.07.2021 21:58 von Silviatempelmayr