Linzeraugen

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.

Linzeraugen

Bewertung: Ø 4,3 (3615 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Mehl (glatt)
2 Stk Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
120 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
80 g Mandeln (gerieben)
220 g Butter (weich)
220 g Marillenmarmelade
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Keksrezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das köstliche Linzeraugen Rezept aus Mehl, Ei, Butter, Salz, Zucker, Vanillezucker, Zimt und den geriebenen Mandeln in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig kneten - anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen und rasten lassen.
  2. Danach den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes ausrollen - ca. 4 mm dick - und runde Scheiben ausstechen. Eine Hälfte der Scheiben (oberer Teil) drei kleine runde Augen ausstechen (am besten geht das mit einem Linzer-Ausstecher). Alle Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze ca. 10-15 Min. hellbraun backen.
  3. Die Kekse auskühlen lassen, die Hälfte ohne Augen (ohne Löcher) mit (beliebiger) Marmelade bestreichen und den oberen Keksteil (mit Augen) drauf setzen/zusammensetzen. Mit Staubzucker bestreuen und fertig sind die köstlichen Linzeraugen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Einfache Butterkekse

EINFACHE BUTTERKEKSE

Backen mit Kinder macht immer Spaß. Hier das Rezept von den einfachen Butterkekse zum Nachbacken.

Cornflakes Kekse

CORNFLAKES KEKSE

Die knackig, frischen Cornflakes Kekse schmecken Groß und Klein garantiert. Ein tolles Rezept für die Weihnachtsfeiertage.

Gesunde Kekse

GESUNDE KEKSE

Ideal für Kinder, die gerne naschen ist dieses Rezept gesunde Kekse.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

Zimtkekse

ZIMTKEKSE

Köstliche Weihnachtskekse gelingen Ihnen mit diesem Rezept im Nu. Die köstlichen Zimtkekse begeistern die ganze Familie.

User Kommentare

martha
martha

Linzer Kekse werden zu jeder Gelegenheit gebacken. Die Hälfte fülle ich mit Marillenmarmelade, die andere mit Ribiselmarmelade.

Auf Kommentar antworten

MaRotter
MaRotter

Ich habe bei 1 Portion 250 gr Butter verwendet und ZWEI Eigelb. Heissluft 160 Grad ca 20 - 25 Minuten. Ansonsten war das Rezept sehr gut.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

das ist ein wirkloich ausgezeichnetes Rezept f+r Linzer Augen. Für Weihnach verwende ich nur mehr dieses Rezept

Auf Kommentar antworten

Wibi79
Wibi79

Echt super Rezept! Hab die Keksbacksaison heuer schon mal früher eingeläutet... & so schnell kann man gar nicht schauen es sind schon wieder fast alle weg!

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

Zum Teig einfach zufügen, steht nun auch im Text. Danke für dein Kommentar lg

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses lLinzeraugen Rezept hört sich gut an, werde es gleich nach ackern. Von dem kann Ich nicht genug genug machen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Ich werde das Rezept für diese Linzer Augen sicherheitshalber vor Weihnachten einmal ausprobieren um keine Überraschung zu erleben.

Auf Kommentar antworten

Saphiera
Saphiera

Also ich hab es so wie MaRotter gemacht falls das etwss ändert ???? und bei mir ist der Teig die ganze Zeit zerfallen beim ausstechen umso öftere ich ihn neu aufgerollt habe umso leichter ist er zerfallen .... ein bissl sehr anstrengend aber am Ende sehr sehr lecker

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich nehme gerne selbstgemachte etwas säuerliche Weichsel- oder Marillenmarmelade (beim Einkochen der Marmelade gebe ich etwas Zitronen dazu) zum Füllen.

Auf Kommentar antworten

Pinky
Pinky

Einfach der Hammer
Schmeckt super lecker und ich werden es auf jeden fall wider machen
Jetzt fängt sie ja eh an die Weihnachtszeit bzw die kekssaison

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE