Marinierte Hühnerspieße

Tolle marinierte Hühnerspieße werden mit Spaghetti angerichtet. Das Rezept ist eine tolle Bereicherung für jede Rezeptsammlung.

Marinierte Hühnerspieße

Bewertung: Ø 4,4 (234 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Hühnerfilet
6 Stk Jungzwiebel
2 Stk Knoblauchzehen, fein gehackt
150 g Joghurt
1 TL Oregano
0.5 TL Thymian
120 g Spaghetti
400 g Tomaten
1 Stk Zwiebel
200 g Brokkoli
1 Prise Salz
2 Msp Basilikum
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Hühnerspieße zuerst das Fleisch in würfelige Stücke schneiden. Fein gehackte Knoblauchzehen, Joghurt, Oregano und Thymian für die Marinade vermischen, Fleisch darin wenden und ca. 1 Stunde darin ziehen lassen. Danach das Fleisch abtropfen lassen.
  2. Anschließend Jungzwiebeln in Stücke schneiden, abwechselnd mit dem Fleisch auf Spieße stecken. Tomaten in Spalten schneiden. Zwiebel hacken, in Öl glasig anschwitzen. Tomaten zugeben, salzen, pfeffern und ca. 6 Minuten köcheln. Mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nun die Spaghetti in Salzwasser bissfest (=al dente) kochen und den Brokkoli weich dämpfen. Spaghetti mit Sauce und Brokkoli vermischen. Spieße in einer Grillpfanne in wenig Öl braten, salzen und auf den Spaghetti anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mozzarellaspieße

MOZZARELLASPIEßE

Das Rezept für Mozzarellaspieße passt perfekt zu frischem Salat oder gegrilltem Fleisch.

Hühnerspieße

HÜHNERSPIEßE

Spieße sind der Hit beim Grillen, probieren Sie das Rezept für Hühnerspieße einmal aus!

Gegrillte Fischspieße

GEGRILLTE FISCHSPIEßE

Gegrillte Fischspieße bringen ein mediterrantes Flair mit sich. Mit diesem Rezept machen Sie zuhause "Urlaub am Meer".

User Kommentare

cp611
cp611

Erinnert an Picatta MIlanese mit den Spaghetti in Tomatensauce. Aber es ist sicher nicht trocken mit der Sauce!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sieht ja schon sehr lecker aus. Ich hätte nie Spaghetti zu einem Spiess gemacht. Toll welche Ideen man hier sieht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ein echt tolles Rezept. Sehr viele Vitamine. Sieht toll angerichtet aus. Mal sehen ob ich das hinbekomme.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Das ist wirklich eine ganz besondere Variante für die grillsaison. Vor allem als gute Alternative zur vegetarischen Küche.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Eine tolle Idee und Kombination! Ich habe dieses Rezept bereits probiert und es hat wunderbar geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr gute Kombination. Spagetti mit Brokkoli und dazu Hühnerspieße. Keine schlechte Idee. Sieht auch toll aus.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Denke, dass diese marinierten Hühnerspieße bei der gesamten Familie gut ankommen. Dazu einen grünen Salat

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Eine interessante Kombination, mit Kindern am Tisch ist es sicherlich auch eine gute Sache, Spaghetti kommen ja immer gut an.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

da schließe ich mich an, das ist bestimmt kindertauglich, auch wegen dem hühnerfleisch.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich vermute, dass ich hier nicht nur Freunde habe, da fast jeder meiner Kommentare negativ smilies ernten.
Es ist ein sehr gutes und gelungenes Rezept. Hab nur die Zwiebel weggelassen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ach Puersti, lass dich von, wahrscheinlich, frustrierten Mitmenschen nicht entmutigen. Ich muss ehrlich sagen, ich achte meistens gar nicht auf diese Smileys.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE