Marmeladepalatschinken

Erstellt von Anna-111

Lust auf eine süße Köstlichkeit, dann versuchen sie das Rezept von den Marmeladepalatschinken. Auch ihre Kinder werden begeistert sein.

Marmeladepalatschinken

Bewertung: Ø 3,9 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

240 g Mehl
4 Stk Eier
500 ml Milch
3 EL Butter oder Margarine
4 EL Marillenmarmelade
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Mehl sieben, salzen und mit einem Teil der Milch glatt rühren, dann die Eier und die restliche Milch dazu geben und gut mixen.
  2. In einer Pfanne etwas Butter oder Margarine zerlassen und mit einem Schöpfer etwas Palatschinkenteig in die Mitte der Pfanne geben. Die Pfanne etwas schwenken, damit sich der Teig gut verteilt und goldgelb backen. Anschließend umdrehen und die zweite Seite genauso backen.
  3. Im Backrohr bei 70 Grad warmhalten, bis alle Palatschinken fertig sind. Noch warm mit Marmelade bestreichen und einrollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsche Forellen

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Pikante Palatschinken

PIKANTE PALATSCHINKEN

Natürlich können Palatschinken auch pikant serviert werden. Hier ein Rezept mit Schinken, Tomaten und Käse.

Pfannkuchen aus Reismehl

PFANNKUCHEN AUS REISMEHL

Hier ein einfaches Rezept für Pfannkuchen aus Reismehl. Das Gericht schmeckt mit Marmelade oder Nutella besonders gut.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

User Kommentare

-michi-
-michi-

da darf der Staubzucker auf keinen Fall fehlen. für eine Erwachsenenversion kann man zur Marmelade auch noch etwas Rum dazugeben.

Auf Kommentar antworten

Teddypetzi
Teddypetzi

Das Rezept ist sehr gut, aber ich gebe noch einen spritzer Mineralwasser dazu, damit quillt der Teig etwas mehr auf.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE