Maronikipferl

Erstellt von

Ein wunderbares Dessert - Rezept für ein Herbstmenü sind diese Maronikipferl.

Maronikipferl

Bewertung: Ø 4,7 (28 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

250 g Thea-Butter
4 EL Milch
30 g Germ
500 g Mehl
250 ml Sauerrahm
1 Stk Eidotter
5 EL Zucker
1 Prise Salz

Zutaten für die Fülle

1 Pk Maronipüree
1 EL Staubzucker
1 EL Rum
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

110 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Milch leicht erwärmen und den Germ darin auflösen. Butter in einer Schüssel unter das Mehl bröseln und mit den anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten - den Teig zugedeckt für gut 30 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit für die Fülle alle Zutaten vermengen. Sobald der Germteig aufgegangen ist, diesen auf einem bemehlten Brett drei Millimeter dick ausrollen. In Dreiecke schneiden und die Maronifülle mittig auftragen. Zusammenrollen, mit Eiweiß bestreichen und mit Staubzucker bestreuen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kipferl noch kurze Zeit (für ca. 15 Minuten) zugedeckt rasten lassen.
  4. Die Maronikipferl bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) für 20 Minuten backen, bis die Kipferl goldfarben sind.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack kann man die warmen Kipferl nach dem Backen mit Hagelzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

Biskuitroulade

BISKUITROULADE

Einfach in der Zubereitung und im Nu fertig, wenn Sie einmal wenig Zeit zum Backen haben. Dieses Rezept für Biskuitroulade ist einfach köstlich.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ich liebe Maroni, diese Kipferl muss ich echt mal probieren. Sie passen auch zur aktuellen Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE