Massai Grillgewürzmischung aus Ostafrika

Die Massai Grillgewürzmischung aus Ostafrika wird zum Würzen von Geflügel, Fleisch und Fisch verwendet. Das Rezept verfeinert viele Speise.

Massai Grillgewürz aus Ostafrika

Bewertung: Ø 4,4 (23 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 g Rohrzucker
0.5 TL Meersalz
1 Prise Koriander
2 g Senfkörner (gemahlen)
1 g Ingwer (gemahlen)
2 g Knoblauch (gemahlen)
0.5 TL Räuchersalz
1 Prise Kreuzkümmel
1 g Chili Jalapeno
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Massai Grillgewürz aus Ostafrika Rohrzucker, Meersalz, Koriander, Senf, Ingwer, Knoblauch, Rauchsal, Kreuzkümmel, Chili Jalapeno zusammen in einer Schüssel verrühren.

Tipps zum Rezept

Ergibt ca. 10 g. Die Mischung trocken lagern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchsalz

KNOBLAUCHSALZ

Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE