Mozarthäppchen

Mozarthäppchen sind in weniger als 30 Minuten fertig und passen perfekt als Weihnachtsleckerei.

Mozarthäppchen

Bewertung: Ø 4,2 (23 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 Stk Blätterteig
3 EL Butter/Margarine (geschmolzen)
1 Pk Mozartkugeln
1 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden.
  2. Die Ränder der Quadrate sehr dünn mit der geschmolzenen Butter/Margarine bestreichen.
  3. Mozartkugeln halbieren und je eine Hälfte auf jedes zweite Quadrat legen, danach kommt der "Deckel" drauf.
  4. Die Ränder gut zudrücken und mit einer Gabel ein Muster entlang der Ränder drücken.
  5. Das Ei mit einer Gabel verquirlen und die Mozarthäppchen damit bestreichen, anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in das vorgeheizte Rohr schieben (Ca. 10-15 Minuten bei 180°C backen).

Tipps zum Rezept

Die Mozart-Häppchen kurz aukühlen lassen und anschließend mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Das ist ein schnelles und einfaches Rezept, dass man so nicht kennt. Tolle Idee mit der Mozartkugel.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Wir haben schon einiges in solche Blätterteig Taschen gefüllt. Aber auf Mozartkugeln, wäre ich noch nicht gekommen. Wir haben schon mal ein Löffel Nougat probiert, schmeckt auch super.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE