Mozartknödel

Erstellt von Mampferella

Ein beleibtes Dessert - Rezept aus der österreichischen Küche sind die köstlichen Mozartknödel.

Mozartknödel

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, mehlige
15 g Butter
0.25 TL Salz
30 g Grieß
120 g Mehl, griffig
1 Stk Ei
1 Prise Muskat
4 EL Mehl zum Ausarbeiten
8 Stk Mozartkugeln
1 Becher Semmelbrösel
4 EL Butter
1 EL Kristallzucker
2 EL Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

85 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Salzwasser zum Kochen bringen. Kartoffeln vierteln und im Salzwasser weich kochen, danach abgießen und zurück in den Topf geben, auf der warmen Herdplatte noch etwas ausdampfen lassen, damit auch das ganze Wasser verdampfen kann. Mehl mit Grieß, Salz und Muskat mischen.
  2. Die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, sobald die Kartoffelmasse etwas abgekühlt ist, die Butter darauf verteilen und das Mehlgemisch zusammen mit dem Ei unterkneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück in der Handfläche etwas flach drücken und je eine Mozartkugel mittig platzieren. Die Mozartkugel gut mit dem Teig umhüllen sodass nichts ausrinnen kann. So weitermachen, bis der gesamte Teig verbraucht ist und alle Knödel bereit für den Kochtopf sind.
  4. In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, wenn es nur mehr leicht siedet die Knödel einlegen. Die Knödel darin für 15-20 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen.
  5. Zwischenzeitlich die Butter in einer Pfanne aufschäumen und die Brösel darin anbräunen. danach die Pfanne vom Herd ziehen.
  6. Die Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in den Butterbröseln wenden. Danach mit Bröseln auf Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschkenknödel ist einfach himmlisch.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE