Mürbteig-Schokokuss-Sterne

Diese Mürbteig-Schokokuss-Sterne sehen grandios aus und sind gar nicht mal so schwer in der Zubereitung mit diesem Rezept.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Mürbteig

150 g Mehl
100 g Butter (in Stücke)
50 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz

Zutaten für den Schokokuss

150 g Staubzucker (gesiebt)
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Eiklar
0.5 TL Backpulver

Zutaten zum Verzieren

70 g Schokolade (dunkel)
50 g Butter

Zeit

100 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig: Das Mehl in eine Schüssel geben, die geschnittene und kalte Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz zufügen. Alles zu einem festen Mürbteig kneten, daraus eine Kugel formen, in eine Schüssel mit Deckel geben und für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Dann den Teig aus dem Kühlschrank holen, nochmals kurz durchkneten, die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und mit einem Nudelholz ca. 4 mm dick ausrollen. Mit einem Sternenausstecher einzelne Sterne ausstechen. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen für ca. 12-15 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.
  3. Für den Schokokuss: Zuerst den Staubzucker und Vanillezucker durch ein feines Sieb sieben. Das Eiklar über einem Wasserbad schaumig rühren, nach und nach den gesiebten Zucker einrühren, es entsteht eine weiße cremige Masse. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und für ca. 8-10 Minuten kräftig weiter schlagen. Zum Schluß das Backpulver zufügen, nochmals kurz verrühren. Alles in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen.
  4. Die Schokokussmasse auf die Sterne spritzen, indem man drei mal die Masse in kurzen Abständen aufspritzt. Die Sterne für 25-30 Minuten in den lauwarmen Ofen zum Trocknen geben, dazu den Ofen auf 100°C Umluft schalten.
  5. Zum Verzieren: Über einem Wasserbad die Schokolade und Butter in eine Schüssel geben und zum Schmelzen bringen. Die fest gewordenen Mürbteig-Schokokuss-Sterne kurz Kopfüber einmal eintauchen und zum Trocknen auf ein Kuchengitter stellen.

Tipps zum Rezept

Luftdicht verschlossen und kühl gelagert halten sich die Kekse ca. 2-3 Tage.

Aus der Masse kommen ca. 20-25 Kekse raus.

Die Mürbteigsterne kann man auch einen Tag zuvor vorbereiten.

Zum Verzieren kann auch fertige Schokoglasur verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
717
Fett
36,30 g
Eiweiß
5,85 g
Kohlenhydrate
90,90 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Nussecken

NUSSECKEN

Wunderbar nussig schmecken die berühmten Nussecken. Das Rezept das jeder kennt und liebt. Hier die Anleitung, die garantiert gelingt.

Husarenkrapfen

HUSARENKRAPFERL

Dieses Rezept ist etwas für Bäcker, bei denen es schnell gehen muss. Husarenkrapfen sind nicht aufwendig aber gut.

weihnachtskekse-grundteig.jpg

WEIHNACHTSKEKSE GRUNDTEIG

Dieser Weihnachtskekse Grundteig ist stets beliebt und ein ideales Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen.

baileyskugeln.jpg

BAILEYSKUGELN

Diese wunderbaren Baileyskugeln sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch hervorragend und begeistern ihre Gäste. Ein schnelles Rezept obendrein.

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEISS-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

vanillekipferl-von-der-omama.jpg

OMA´S VANILLEKIPFERL

Omas´s Vanillekipferl dürfen zu Weihnachten nicht fehlen. Hier das traditionelle Rezept aus der österreichischen Mehlspeisenküche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

"Baguette-Krieg"

am 24.01.2022 19:50 von Katerchen

Goldschakale auch in Ö

am 24.01.2022 19:29 von Pesu07