Pancakes

Pancakes sind ein beliebtes Frühstück in Nordamerika und werden dort mit Butter und Ahornsirup oder mit Speck gegessen. Ein flaumiges Rezept.


Bewertung: Ø 4,6 (102.443 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Eier
150 g Mehl
0.5 Pk Backpulver
1 EL Staubzucker
1 Prise Salz
150 ml Milch
0.5 EL Butter oder Öl für die Pfanne

Benötigte Küchenutensilien

Bratpfanne Schüssel

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für die köstlichen Pancakes zuerst die Eier trennen. Danach das Eidotter, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und einen Schuss Milch in einer Schüssel zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  2. Nun das Eiklar steif schlagen und unter die Teigmasse heben, sodass eine cremige Masse entsteht. Wenn der Teig zu fest ist, einfach noch ein wenig Milch hinzufügen.
  3. Dann Butter (oder Öl) in eine kleine Pfanne geben, mit einem Pinsel schön verteilen und heiß werden lassen. Den Teig portionsweise (mit einem Suppenschöpfer) in die Pfanne geben und auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten goldbraun backen.
  4. Traditionell serviert man die fertigen Pancakes mit flüssiger Butter und/oder Ahornsirup oder auch frischen Früchten.

Geschenktipp: Spezielle Rezeptkarten-Sets mit passender Rezeptbox, erhältlich in unserem neuen Onlineshop: shop.gutekueche.at

Video

Tipps zum Rezept

Der Pancake kann nun süß oder pikant, mit Zucker oder Schinken serviert werden.

Dieser Teig gelingt auch ohne Eischnee - mit ganzen Eiern!

Für Pancakes eignet sich eine kleine Pfanne mit einem Durchmesser von 12 cm.

Man kann die süße Variante des Pancake auch mit Rosinen oder feingeriebener Schale von Zitronen und Orangen zusätzlich verfeinern.

Stapelt doch mal aus euren Pancakes ein Türmchen auf und genießt es mit einem Topping aus Mousse oder einer Creme zum Dessert.

Ein Beispiel für herzhafte Pancakes: Tomaten schälen und in Würfel schneiden, mit Olivenöl, Tabasco und frischen Kräutern würzen und auf den Pancakes verteilen. Für diese Variante beim Teig den Zucker weglassen.

Nährwert pro Portion

kcal
432
Fett
10,95 g
Eiweiß
17,09 g
Kohlenhydrate
68,10 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Shakshuka mit Feta

SHAKSHUKA MIT FETA

Shakshuka mit Feta kommt aus dem mittleren Osten und ist ein fantastisches Gericht für einen gehaltvollen Brunch. Hier dazu das Rezept.

Schinken-Käse-Omelette

SCHINKEN-KÄSE-OMELETTE

Schinken-Käse-Omelette passt als Snack, zum Brunch oder als kleines Abendessen. Ein Rezept aus Omas Küche.

Schafkäse-Omlette

SCHAFKÄSE-OMLETTE

Dieses Schafkäse-Omlette passt gut als kleine Zwischenmahlzeit. Ist aber auch ein schnelles Rezept für ein Abendessen.

Käseomelette

KÄSEOMELETTE

Dieses Käseomelette passt zum Brunch, als Snack oder auch als Abendessen. Das Rezept ist einfach und schmeckt köstlich.

Speck mit Ei

SPECK MIT EI

Speck mit Ei schmeckt jedem, besonders - wenn Zeit zum Frühstücken ist. Ein perfektes Rezept für das nächste Wochenende.

Eierschwammerl mit Ei

EIERSCHWAMMERL MIT EI

Zur Schwammerlzeit servieren sie ihren Gäste Eierschwammerl mit Ei. Ein Rezept für den nächsten Brunch.

User Kommentare

Greta_backt_gerne

Ich bin 12 Jahre und Backe sehr gerne!! Dieses Rezept ist außerordentlich gut

Auf Kommentar antworten

Joker

Leider ist das Rezept mangelhaft in der Anleitung. Die 375ml Milch kommen in den einzelnen Schritten nicht mehr vor, so dass es unmöglich ist einen zähflüssigen Teig herzustellen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

??? Rezept ist in Ordnung und es werden keine 375 ml benötigt....

Auf Kommentar antworten

Mondkind

doch bei 5 Portionen, aber das Rezept passt, hab es selber probiert.
Es mag vielleicht für einen der nicht viel kocht, schwierig sein, von einem Schuss Milch auf die 375 ml umzusetzen

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Tja, kochen ist halt auch eine Sache des Gefühls und nicht nur ein stures Abarbeiten einer Zutatenliste. Einfach mal lernen.

Auf Kommentar antworten

Zoe_Kochanfänger

Gelten Pancakes nicht eher als Gebäck und müssen strikt nach Rezept zubereitet werden? Dazu kommt es mir komisch vor, ein Bauchgefühl lernen zu können. Es gibt unzählige Menschen, die keines besitzen und trotzdem kochen können. Nur vielleicht nicht auf solch einem hohen Niveau.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Diese Pancakes schmecken sehr gut. Besonders jetzt in der Sommerzeit mit all den frischen Früchten kann man sie sehr abwechslungsreich zubereiten.

Auf Kommentar antworten

Backhendl

Wie hast du dein Profilbild gemacht???

Auf Kommentar antworten

Josi_123

Also ich muss zugeben, dass ich wirklich ein Anfänger im kochen und backen bin und auch schon vieles mir verunglückt ist, aber dieses Rezept ist mir sofort beim ersten Versuch gelungen. Super auch für alle Altersgruppen und echt mit vielem kombinierbar, süß sowie herzhaft. Kann ich wirklich mit gutem Gewissen jedem weiterempfehlen!

Auf Kommentar antworten

Maisi

Wenn es ein ausgiebiges Frühstück gibt, dürfen diese Pancakes nicht fehlen. Wir essen oft auch frischen, fliessenden Honig dazu.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Die Pancakes sind bei uns bei jedem Brunch ein MUSS. Ich gebe noch etwas Kardamon dazu und Zitronensaft und/oder Zimt.

Auf Kommentar antworten

KikiBalalaika

Richtig geil!
Alles beim ersten Mal geklappt,
wenn man es mit diesen Rezept nicht hinbekommen,dann hat man wohl 2 Linke Hände.Total easy,nur dadrauf achten ,dass Eier richtig steif sind und diese vorsichtig unterheben in den Teig.
Teig schön zähflüssig,nicht wie bei Pfannkuchen oder Crêpes,somit behalten die schöne fluffige Form.

Ich bin einfach hin und weg vom Rezept.

Dankeschön ????

Auf Kommentar antworten

Futzie

150 Liter Milch ???

Ich glaube, bei der Rezeptaufstellung stimmt etwas nicht!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

erledigt, danke für den Hinweis

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Wird gerade zum Mittagessen für die Kinder, was mir fehlt ist die Zuckerangabe. Im Rezept wird Zucker erwähnt welcher in den Zutaten nicht aufgelistet wird?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

bitte einen halben EL Zucker verwenden - steht nun dabei.

Auf Kommentar antworten

Nelextch

Hey
Ist die Angabe 1 PK Backpulver korrekt? Kommt mir auf die Menge von 2 Portionen sehr viel vor. Dies schmeckt man auch leider im Teig. Im März war das Rezept anders und war leckerer

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, es reicht hierbei ein halbes Päckchen ;)

Auf Kommentar antworten

BashkimLuqoce

Super recept für Kinder. Mein Kinder haben sehr geschmeckt den Pancakes. Sehr gut recept. Meine Frau hat gut gekocht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hautcreme

am 04.02.2023 08:49 von Maarja

"Sushi- Terror" in Japan

am 04.02.2023 08:46 von Raggiodisole

Listen to Metropol FM

am 04.02.2023 08:31 von Geoffrey

Vorsorgeuntersuchungen

am 04.02.2023 08:21 von Silviatempelmayr

Weltkrebstag

am 04.02.2023 08:15 von Silviatempelmayr