It`s Brunchtime!

Die Kombination aus Frühstück und Mittagessen wird immer beliebter und wird mittlerweile auch nach Saison abgehalten. Gebruncht wird zu fast jedem Anlass – Brunchen ist In und hält seit vielen Jahren Einzug bei zahlreichen Festivitäten. Gebruncht wird nicht nur an Geburtstagen, vielmehr laden zahlreiche Gastgeber auch zum Oster- oder Weihnachtsbrunch ein.

Brunch für den Vormittag Ein Brunch mit Freunden ist ein geselliger und genussvoller Vormittag. (Foto by: © kab-vision / fotolia.com)

Gebruncht wird nicht nur des guten Essens wegen, sondern auch die Gemütlichkeit und das Zusammenkommen unterschiedlicher Menschen nimmt einen großen Stellenwert ein.

Der Ausdruck "Brunch" kommt aus dem Englischen: Er beinhaltet Frühstück und MittagessenBreakfast und Lunch und findet seinen Ursprung in England - mittlerweile hat er sich in zahlreichen europäischen Ländern etabliert.

Prinzipiell beginnt ein Brunch zwischen Frühstück und Mittagessen – irgendwann am Vormittag, was den Menschen, die gerne länger schlafen, entgegenkommt. Der Brunch dehnt sich meist bis in den Nachmittag hinein aus. Gerade, wenn privat gebruncht wird, ist das Ende meist nicht vorhersehbar.

Kulinarische Genüsse ohne Grenzen

Beim Brunchen sind den "kulinarischen Gaumenfreuden" keine Grenzen gesetzt und es gibt nichts, was es nicht gibt:

Beim Brunch kommt jeder Gast auf seine Kosten und wählt aus unterschiedlichen kalten und warmen Speisen sowie verschiedenen Getränken.

Hier noch ein paar Rezept-Empfehlungen:

Der Brunch zu Hause

Brunch Auch für zu Hause ist ein Brunch schnell und einfach zubereitet. (Foto by: © kab-vision / fotolia.com)

Wer im eigenen Heim zum gemütlichen Brunchen einlädt, sollte sich im Vorfeld Gedanken machen, wie vielfältig der Brunch ausgerichtet sein soll – denn Vielfältigkeit kostet Geld. Auch warme Speisen sollten so ausgewählt werden, dass sie gut vorzubereiten sind.

Eine Suppe beispielsweise lässt sich prima einen Tag vorher zubereiten und muss dann nur noch aufgewärmt werden.

Dekoration

Ebenso schön sind verschiedene Kräutertöpfe mit Basilikum oder Rosmarin.

Gibt es hingegen österreichische Spezialitäten, sollte auch die Dekoration landestypisch sein. Ansprechende , schönes Geschirr und die richtige Tischdekoration sind selbstverständlich.


Bewertung: Ø 3,8 (417 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

spargel-brunch-mit-getoasteten-soldaten.jpg

SPARGEL BRUNCH MIT GETOASTETEN SOLDATEN

Ein wunderbares Rezept ist Spargel Brunch mit getoasteten Soldaten. Toll geeignet für einen einzigartigen Brunch mit Familie oder Freunden.

gefuellte-avocados.jpg

GEFÜLLTE AVOCADOS

Gefüllte Avocados werden mit Eier, Schalotten und Lachs gefüllt. Vor dem Servieren das Rezept noch mit Kaviar garnieren.

gefuellte-tomate-mit-ei-und-weissbrot.jpg

GEFÜLLTE TOMATE MIT EI UND WEISSBROT

Gefüllte Tomate mit Ei und Weissbrot eignet sich hervorragend für ein Buffet oder als Vorspeise. Ein einfaches aber eindrucksvolles Rezept.

apfelkuchen.jpg

APFELKUCHEN

Ein Apfelkuchen ist traditionell und klassisch. Das herzhafte Rezept ist ohne Mehl und Backpulver, einfach in der Zubereitung und in den Zutaten.

knoblauch-kraeuter-broetchen.jpg

KNOBLAUCH-KRÄUTER-BRÖTCHEN

Das Rezept für Knoblauch-Kräuter-Brötchen ist pikant und würzig. Es schmeckt bestimmt, probiert es aus.

muesli.jpg

MÜSLI

Was wäre ein Frühstück ohne Müsli? Dieses Rezept wird mit Bananen, Getreideflocken und Joghurt verrührt.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

gabija

Ich bin am Sonntag zum Oster-Brunch eingeladen. Mal sehen, ob die Gastgeberin es gut drauf hat. Ich freue mich auf jeden Fall riesig!

Auf Kommentar antworten

Maisi

Wir brunchen auch sehr gerne mit unseren Freunden, da hat man mal Zeit wieder zu tratschen und den Kindern gefällt es auch.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Brunchen wär für morgen zu Neujahr ein guter Tipp. Da man ja meist etwas später aufsteht fallen das Frühstück und Mittagessen eben zusammen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Wir brunchen auch sehr gerne, da hat man auch mal Zeit miteinander gemütlich zu quatschen. Ist immer lecker.

Auf Kommentar antworten

Shitake26

es gibt doch nichts schöneres als stundenlang mit Freunden zu brunchen, egal ob zu Hause oder auswärts - Frühstück und Mittagessen zu vereinen ist eine hervorragende Idee und bei dem vielfältigen Speisenangebot ist immer für jeden da Richtige dabei

Auf Kommentar antworten

DIELiz

wir brunchen gerne. Aber besonders schön wird es mit dem größt möglichen Teil der Verwandschaft oder Freunden. An Ostern/Pfingsten brunchen wir gerne "falsch". Das Brunch-Buffet wird gegen 10:30 h eröffnet und bis ca. 19h offen gehalten, geht dann in ein grillen über. An diesen Tagen bin ich in meinem Element - ich bin so gerne Gastgeberin und habe gerne Familie und Freunde da ;-)

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Am 1. Januar wird ausgiebig gebruncht da wir sehr spät aufstehen werden. Ich kann den Großteil schon am Abend vorbereiten und habe dann keinen Stress.

Auf Kommentar antworten

-michi-

Brunch vorzubereiten finde ich sehr viel. Da gehe ich lieber gemütlich irgendwohin wo Brunch angeboten wird

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Gebruncht wird bei uns zu speziellen Anlässen wie zum Beispiel Geburtstage, Ostern ... Stundenlang in der Familie zu brunchen ist super gemützlich. Natürlich gehen wir hin und wieder auswärts brunchen - ist genauso gemütlichl.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Brunch ist eine sehr schöne Sache mit vielen Freunden. Wir erleichtern uns aber die Arbeit und es bringt Jeder etwas zum Essen mit, das wird vorher abgesprochen.

Auf Kommentar antworten