Penne mit Kalbfleisch und Salbei

Dieses Penne mit Kalbfleisch und Salbei Rezept geht einfach und schnell und verführt durch das wunderbare Aroma des Salbeis .

Penne mit Kalbfleisch und Salbei

Bewertung: Ø 3,6 (15 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

180 g Klabfleisch
50 g Schinken
250 g Penne
1 EL Olivenöl
2 Stk Knoblauchzehen
1 zw frischer Salbei
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Penne Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in einem Topf mit Wasser al dente kochen. Das Kalbsschnitzel und den Schinken in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Dann den Salbei waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen und klein schneiden.
  2. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch, den Schinken und den Salbei darin anbraten. Nach ca 1 Minute alles an den Rand schieben und das Kalbfleisch in der Mitte der Pfanne anbraten. Danach alles vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für weitere 4 Minuten braten lassen und mit den Nudeln anrichten

ÄHNLICHE REZEPTE

Penne Carbonara

PENNE CARBONARA

Es gibt viele Variationen von der Penne Carbonara, hier ein einfaches Rezept zum Nachkochen.

Feurige Tomaten-Penne

FEURIGE TOMATEN-PENNE

Feurige Tomaten-Penne sind etwas für Menschen, die gerne scharf essen. Ein einfaches Rezept mit großer Wirkung.

Penne mit Tomatensauce

PENNE MIT TOMATENSAUCE

Ein leichtes und vegetarisches Sommergericht sind die Penne mit Tomatensauce. Ein ideales Rezept, wenn es einmal schneller gehen muss.

Penne all arrabbiata

PENNE ALL ARRABBIATA

Penne all arrabbiata schmeckt allen Liebhabern der scharfen Küche. Hier unser deftiges Rezept mit Speck.

Penne Bolognese

PENNE BOLOGNESE

Besonders Kinder lieben Penne Bolognese. Mit unserem Rezept sind sie bestimmt die beste Mutti der Welt.

Zucchinipenne mit Kapern

ZUCCHINIPENNE MIT KAPERN

Das Rezept für die Zucchinipenne mit Kapern ist ein Hit unter Studenten, da es einfach und schnell zubereitet ist und wichtige Nährstoffe enthält.

User Kommentare

cp611
cp611

Statt dem Kalb würde ich Thunfisch bevorzugen - schmeckt sicherlich - und dann noch ein paar Oliven und getrocknete Tomaten!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE