Petersilienfritatten

Erstellt von Marille

Das Rezept von den Petersilienfritatten ist einfach. Sie schmecken sehr gut in einer kräftigen Rindssuppe.

Petersilienfritatten

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

100 g Dinkelmehl
1 Stk Ei
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 EL kleingehackte Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Ei, Dinkelmehl und Salz versprudeln und zum Schluss die fein gehackte Petersilie untermischen, den Teig im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen.
  2. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und einen Schöpfer Teig in die Pfanne geben und diesen zu dünne Palatschinken ausbraten. Den Vorgang so lange wiederholen. bis der Teig aus ist. Die Palatschinken anschließend zusammen rollen und zu Fritatten schneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Ein typisch österreichisches Rezept sind Grießnockerl. Eine köstliche Suppeneinlage für eine Rindsuppe.

Frittaten

FRITTATEN

Frittaten-Rezepte gibt es viele und sind sehr beliebt. Diese Suppeneinlage kann auch toll eingefroren werden.

Biskuit Schöberl

BISKUIT SCHÖBERL

Wunderbare Biskuit Schöberl sind als Suppeneinlage unschlagbar. Das Rezept wird auf dem Backblech gebacken und anschließend zur Suppe gereicht.

Kaiserschöberl

KAISERSCHÖBERL

Eine schmackhafte Suppeneinlage sind Kaiserschöberl. Bei diesem Rezept werden die fertigen Schöberl meist in Rhomben geschnitten und serviert.

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuss macht.

User Kommentare

Zwiebel
Zwiebel

Was ist denn hier der Unterschied zu normalen Frittaten? Das erschließt sich mir irgendwie noch nicht. Aber das Foto sieht sehr gut aus.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel
Zwiebel

Es ist übrigens die Palatschinke, nicht der Palatschinken. Das Wort hat nichts mit Schinken zu tun.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

nun bei Frittaten muss man vorher eine Palatschinke zubereiten. Die Palatschinke wird dann zu Frittaten geschnitten....

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE