Pfannkuchen Lasagne

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Versuchen Sie doch dieses tolle Pfannkuchen Lasagne - Rezept.

Pfannkuchen Lasagne

Bewertung: Ø 4,0 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Basilikum
4 Stk Eier
250 g Käse (gerieben)
1 EL Ketchup
80 g Kräuter
400 g Mehl
0.75 l Milch
1 Schuss Öl oder Schmalz zum Anbraten
1 TL Salz
200 g Schinken oder Salami
5 Bl Schinken und Salami
1 Prise Thymian
4 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lasagne Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Pfannkuchenteig aus Mehl, Eier, Milch, Salz und Kräutern herstellen.
  2. Ausbacken und auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Fett aufgesaugt wird.
  3. Aus Tomatenmark und Ketchup Soße herstellen. Pfannkuchen in eine Auflaufform legen. Auf jeden Pfannkuchen etwas Soße, Käse und Salami oder Schinken geben.
  4. Das ganze für ca. 30 Min in Backofen bei 180 Grad.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Dieses Rezept liefert eine Gemüselasagne, die bei Ihrer Familie und bei Ihren Gästen garantiert gut ankommt.

Kürbislasagne

KÜRBISLASAGNE

Schmeckt vorzüglich und ist ein tolles Rezept in der Kürbiszeit. Die Kürbislasagne wird mit Kohl, Zwiebel und Käse angereichert.

Kartoffellasagne

KARTOFFELLASAGNE

Die saftige Kartoffellasagne ist eine himmlische Hauptspeise die allen schmeckt. Hier ein tolles Rezept zum Ausprobieren.

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Lasagne hat bestimmt schon jeder von uns gegessen. Auch diese Gemüselasagne sollte unbedingt dazu gehören. Ein Rezept das man mit Parmesan überbäckt.

Erdäpfel Lasagne

ERDÄPFEL LASAGNE

Eine etwas andere Lasagne ist das Rezept für Erdäpfel Lasagne. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie und passt bei jeder Gelegenheit.

User Kommentare

martha
martha

Gute Alternative, jedoch mir persönlich ist doch ich bevorzuge doch die klassische Lasagne mit den Nudelblättern.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Oder es könnte auch Omletten-Lasagne heißen, österreichisch wäre immer schöner. Für mich kommt bei diesem Rezept das Ketchup nicht dazu, ich mag es nicht. Geschmackssache. Sonst finde ich das eine super Idee.

Auf Kommentar antworten

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ich finde es eine gute Idee, aber wenn es auf ein österreichischen Seite ist soll es schon "PALATSCHINKEN-LASAGNE" heissen, oder? ;-)

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

das ist nix für mich, alleine die sauce würde ich so nicht machen. die echte lasagne mit teigblättern ist mir lieber, wenn es schon so viele kalorien sein müssen ;-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE