Pilzöl

Das Pilzöl ist ein herrlicher Begleiter für Risotto und Pastagerichte, probieren sie das Rezept einmal aus, selbstgemacht - schmeckt einfach besser.

Pilzöl

Bewertung: Ø 4,2 (29 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 l Olivenöl
90 g Pilze (getrocknet)
5 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Pilzöl die Pilze mit den geschälten und Knoblauchzehen (halbiert) und dem Öl in eine sterile Flasche füllen und verschließen.
  2. Dann täglich gut durchschütteln, an einem dunklen und kühlen Ort stehen lassen. Nach etwa 3 Wochen ist das Öl gebrauchsfertig.
  3. Sobald das Öl geöffnet wurde im Kühlschrank aufbewahren und immer gut verschließen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept passen verschiedene Pilzsorten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchsalz

KNOBLAUCHSALZ

Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE