Pistazien-Pesto

Eine tolle Rezept - Idee ist das Pistazien-Pesto. Schmeckt besonders gut mit Spaghetti oder als "Grillbutter" für Fisch und Fleisch.

Pistazien-Pesto

Bewertung: Ø 4,3 (58 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Pistazien
1 Prise Salz
2 Bund Petersilie
100 mg Olivenöl
2 Stk Knoblauchzehen
60 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die Pistazien schälen, in einen Mixer geben und möglichst klein zerhacken. Knoblauch schälen und ebenfalls klein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und schneiden.
  2. Dann Petersilie, Parmesan und Knoblauch mit in den Mixer geben. Während des Mixens langsam das Olivenöl dazu laufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Verwenden sie geröstete Pistazien.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE