Radicchio gegrillt

Erstellt von Tsambika

Radicchio gegrillt schmeckt sehr gut zu Fleisch oder Wild. Ein Rezept für eine raffinierte Beilage.

Radicchio gegrillt

Bewertung: Ø 4,3 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Radicchio (längliche Sorte)
8 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
0.5 Stk Zitrone (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Backofengrill anheizen. Den Radicchio von den welken Blättern befreien, waschen, trocken tupfen und der Länge nach vierteln.
  2. Eine ofenfeste Form mit etwas Öl ausstreichen und die Radicchioviertel nebeneinander hineinlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem übrigen Öl beträufeln.
  3. Den Radicchio unter den heißen Grill, mit etwa 15 cm Abstand, ca. 12 Minuten grillen. Dabei nach der Hälfte der Zeit wenden.
  4. Den Radicchio mit ganz wenig Zitronensaft beträufeln und warm oder lauwarm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE