Reislaibchen

Dieses Rezept ist schnell fertig und die Reislaibchen schmecken sicher auch Ihren Kindern.

Reislaibchen

Bewertung: Ø 4,3 (688 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Langkornreis
80 g glattes Mehl
1 Stk Ei
1 Stk kleine Tomate
60 g Mozarella
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Thymian (gehackt)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Reis Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Reis zubereiten. Währenddessen Tomaten in Scheiben schneiden, Mozzarella abtropfen lassen und grob raspeln.
  2. Reis in einem Sieb abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit Mehl, Ei, Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen.
  3. Aus der Masse 6 Laibchen formen. Öl und Butter erhitzen, Laibchen darin beidseitig braten.
  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Laibchen mit Tomatenscheiben belegen, mit Mozzarella bestreuen und im Rohr goldbraun überbacken.

Tipps zum Rezept

Laibchen mit Blattsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratener Reis

GEBRATENER REIS

Dieses Rezept für Gebratener Reis wird mit Sojasauce goldgelb gebraten. Das Rezept passt gut als Beilage oder Vegetarisches sowie Veganes Gericht.

Mediterrane Reispfanne

MEDITERRANE REISPFANNE

Eine Mediterrane Reispfanne schmeckt besonders gut an heißen Sommertagen und kann je nach Vorliebe mit verschiedenen Gemüsesorten kombiniert werden.

Paprikareis

PAPRIKAREIS

Dieser pikante Paprikareis schmeckt der ganzen Familie. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Reis mit Gemüse

REIS MIT GEMÜSE

Eine köstliche Beilage zu vielen Fleisch- oder Fischgerichten ist der Reis mit Gemüse. Hier unser Rezept - Vorschlag.

Sattmacher-Pfanne

SATTMACHER-PFANNE

Wenn man Hunger hat, muss es einfach schnell gehen. Ein Rezept, das man sich für solche Momente merken sollte, ist diese Sattmacher-Pfanne.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Reislaibchen habe ich noch nie gemacht. Ich kenne nur Kartoffellaibchen. Sehen doch sehr lecker aus. Die probier ich.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Schmeckt sehr gut, ich nehme dazu jedoch den Rundkornreis. Der lässt sich leichter mit dem Ei und den Kräutern vermischen und ich brauch weniger Mehl

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ein sehr gutes, einfaches Gericht auch ideal für Vegetarier. Was auch noch dazu passen würde wäre ein Sauerrahm-Dip, könnte ich mir zumindest sehr gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das ist eine tolle Idee den Reis aufzuarbeiten, der vielleicht übriggeblieben ist. Danke für das leckere Rezept.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Klibngt sehr gut, werde ich für meine vegetarische Enkelin kochen- hoffentlich schmeckt es mit Pamirreis, den kaufe ich immer beim Afghanen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE