Ribiselnudel

Diese Ribiselnudel ist die süße Variante der typischen Kärtnernudel. Das Rezept aus Omas Küche mit Ribisel, Topfen und Biskotten.

Ribiselnudel

Bewertung: Ø 5,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

500 ml Wasser (lauwarm)
1 Stk Ei
1 TL Salz
1 kg Weizenmehl (griffig)

Zutaten für die Fülle

30 g Ribisel
500 g Topfen (bröselig)
100 g Biskotten
6 EL Staubzucker
1 Pk Vanillezcuker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kärntner Küche

Zeit

58 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
38 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Teig: Zuerst Mehl, Ei, Salz und Wasser in einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig solange kneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Wird der Teig mit der Hand geknetet, dann für ca. 30 Minuten gut durchkneten. Anschließend in Frischhaltefolie geben und für 30 Min. in den Kühlschrank.
  2. Für die Fülle: Ribisel waschen und von den Rispen entfernen. Tofpen, Ribisel, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Biskotten fein zerbröseln und untermischen. Aus dieser Masse mit den Händen Bällchen formen.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und daraus dünne Teigstücke formen. Auf ein Teigstück gibt man je ein Ribiselbällchen. Die Ränder so verschließen, dass eine Tasche entsteht. Dann mit einer Gabel die Ränder andrücken oder den Teigrand nach Kärntner Art "krändln". Es sollten ca. 30 Nudeltaschen entstehen.
  4. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin für ca. 8 Minuten kochen, umrühren. Dann die Nudeln aus dem Wasser schöpfen.

Tipps zum Rezept

Es gibt rote, schwarze und weiße Ribisel (Johannisbeere), rot = süß-sauer; schwarz = herb, weiß = weniger aromatisch.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Nudel geht immer“ von Sandra Vogl. Darin finden sich über 30 traditionelle und neue Rezepte aus Kärnten.

Hier kann man das Buch kaufen: www.sandra-vogl.at

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsensuppe

LINSENSUPPE

Linsensuppe schmeckt einfach lecker! Das Kärntner Rezept mag wohl jeder. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich.

Gurkensoße

GURKENSOßE

Gurkensoße kann zu Fleisch, Fisch aber auch zu köstlichen Salaten genoßen werden. Die Zubereitung des Rezepts ist ganz einfach.

Erdäpfelsoße

ERDÄPFELSOßE

Das Rezept der Kärntner Erdäpfelsoße ist nicht nur einfach, es schmeckt auch wahnsinnig lecker.

Kärntner Schnitzel

KÄRNTNER SCHNITZEL

Kärntner Schnitzel sind einfach lecker. Mit der köstlichen und vor allem knusprigen Erdäpfel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuss.

Eierkren

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

Dillsoße

DILLSOßE

Dillsoße ist einfach lecker. Dieses Rezept kommt aus Kärnten und passt hervorragen zu deftigen Hauptspeisen, aber auch zu Fisch und Salaten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE