Ribiselschaumschnitte

Die köstliche Ribiselschaumschnitte ist ein unwiderstehliches, sommerliches Rezept für die Kaffeetafel.

Ribiselschaumschnitte

Bewertung: Ø 4,0 (287 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

50 g Öl
100 g Mehl
5 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
0.5 Stk Zitronen, abgeriebene Schale
100 g Staubzucker
90 g Speisestärke

Zutaten Für die Schaummasse

4 Stk Eiklar
130 g Kristallzucker (fein)
100 g Ribisel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ribiselschaumschnitte zuerst das Backrohr auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen. Ribisel verlesen, waschen, trocken tupfen. Runde Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben.
  2. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, abgeriebene Zitronenschale zufügen. Es soll eine schaumige Masse sein. Dann das Öl zufügen und das Mehl mit der Speisestärke einrühren. Diese Teigmasse in die Form füllen und verteilen. In den Ofen geben und ca. 10-12 Min. goldgelb backen.
  3. Für die Schaummasse die Eiklar schlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Ribisel unterheben. Die Masse auf den vorher gebackenen Kuchen streichen.
  4. Danach im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad, Ober- und Unterhitze einige Minuten bräunen.

Tipps zum Rezept

Die Teigmasse eignet sich auch als Blechkuchen von 30x40 cm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ribiseltorte

RIBISELTORTE

Als Desser ist diese Ribiseltorte ein Traum. Das einfache Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Ribiseltorte

RIBISELTORTE

Sie suchen nach einen Rezept für eine leichte und fruchtige Sonntagstorte, dann ist die Ribiseltorte perfekt.

Ribiselsoße

RIBISELSOßE

Ein Soßen-Rezept für fruchtige Ribiselsoße, die hervoragend zu gebratenem oder geschmortem dunklem Fleisch passt.

User Kommentare

cp611
cp611

Den Teig nicht zu lange vorbacken, sonst ist er hart und schmeckt nicht mehr so luftig mit den leichten Ribisel-Schaum!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Werdiesen Kuchen tatsächlich 5 ganze Eier und zusätzlich 4 Eiklar verwendet? Sieht aber auch sehr gut aus, werde das Rezept speichern.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, dadurch ergibt es einen schönen hohen Kuchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE