Rotkrautstrudel mit Maroni

Eine raffinierte Beilage zu Wildgerichten ist der Rotkrautstrudel mit Maroni. Hier unsere Rezept - Idee.

Rotkrautstrudel mit Maroni

Bewertung: Ø 4,1 (108 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Strudelteig (nach Grundrezept oder fertig)
300 g Maroni
500 g Rotkraut
1 Glas Rotwein
1 Prise Salz
1 EL Schmalz
1 Prise Lebkuchen-Gewürz
1 Prise Zucker
1 Stk Zwiebel (rot)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strudel Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Rotkrautstrudel mit Maroni zuerst das Backrohr auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Maroni kreuzweise einschneiden und im heißen Ofen etwa 20 Minuten rösten. Anschließend auskühlen lassen und schälen. Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze schalten.
  2. Das Kraut putzen, Strunk entfernen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf das Schmalz erhitzen und die Zwiebelstücke darin anschwitzen lassen. Das Kraut nach einigen Minuten zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Rotwein anschließend ablöschen und mit Salz, Lebkuchengewürz und Zucker abschmecken.
  3. Einige Minuten das Kraut dünsten lassen, dann die Maroni unterheben und etwas auskühlen lassen.
  4. Den Strudelteig Grundrezept auf einem Backblech ausrollen, die Krautmischung auf den Teig verteilen. Die Enden einschlagen und den Teig aufrollen. Nur noch den Strudel mit Wasser bestreichen und im Backrohr 30 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Wenn es schneller gehen soll, dann verwenden sie TK-Rotkraut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirischer Apfelstrudel

STEIRISCHER APFELSTRUDEL

Dieses Rezept hilft Ihnen einen wunderbaren steirischen Apfelstrudel zu zaubern, der einfach umwerfend schmeckt.

Ausgezogener Strudelteig

AUSGEZOGENER STRUDELTEIG

Der ausgezogene Strudelteig ist mit Hilfe von diesem Rezept rasch zubereitet und kann nach belieben gefüllt werden.

Fleischstrudel

FLEISCHSTRUDEL

Dieser köstliche Fleischstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt garantiert allen.

Schneller Strudelteig

SCHNELLER STRUDELTEIG

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen im Handumdrehen ein perfekter, schneller Strudelteig, der absolut köstlich schmeckt.

Faschierte-Kraut-Strudel

FASCHIERTE-KRAUT-STRUDEL

Ob süß oder pikant - Strudel passt wirklich immer. Dieses Faschierte-Kraut-Strudel Rezept ist besonders schmackhaft.

Gemüsestrudel

GEMÜSESTRUDEL

Eine Gemüsestrudel kann als Vor- oder Hauptspeise angeboten werden. Bei diesem Rezept kann Karfiol, Karotten und vieles mehr hinzugefügt werden.

User Kommentare

johuna
johuna

Strudelteig selbst gemacht ist wesentlich besser und gar kein großer Aufwand. Lebkuchen-Gewürz kaufen muss auch nicht sein: Piment, Sternanis, Nelken, Ceylon-Zimt, und alles nach Geschmack selbst zusammengestellt schmeckt auch besser. Und ist Blaukraut noch geriebenen Apfel dazu.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

wir haben einen Link zum selbstgemachten Strudelteig hinzugefügt ;)

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ein sehr gutes Rezept. Wenn man einen Joghurt-Rahm-Dip mit Kräutern dazuserviert sowie eine große Schüssel Salat, hat man ein ausgewogenes vegetarisches Essen

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Mit selbstgemachten Strudelteig schmeckt das Rotkrautstrudel natürlich um Klassen besser,also wird von mir kein gekaufter verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE