Topfenstrudel mit Blätterteig

Der Topfenstrudel mit Blätterteig hat in Österreich Tradition. Hier ein tolles Rezept, mit dem sie ihre Gäste begeistern können.

Topfenstrudel mit Blätterteig

Bewertung: Ø 4,3 (2608 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Pk Blätterteig (Kühlregal)
3 Stk Eier
500 g Topfen (fein)
100 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale abgerieben
1 EL Rum
50 g Rosinen
1 Prise Salz
1.5 EL Vanillepuddingpulver

Zutaten zum Bestreichen

1 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strudel Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Topfenstrudel mit Blätterteig zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier ausrollen, darauf den ausgerollten Blätterteig legen.
  2. Die Eier trennen. Mit dem Eiklar und einer Prise Salz einen steifen Schnee schlagen. Eidotter, Topfen, Rum, Vanillezucker, Zitronenschale, Zucker, Rosinen und Puddingpulver zu einer cremigen Masse verrühren. Eischnee unterheben.
  3. Die Masse auf den Teig streichen und den Teig einrollen die Enden fest andrücken. Ein Ei versprudeln und den Strudel damit bestreichen.
  4. Im Backrohr etwa 40 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Wer keine Rosinen mag - einfach weglassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsestrudel

GEMÜSESTRUDEL

Eine Gemüsestrudel kann als Vor- oder Hauptspeise angeboten werden. Bei diesem Rezept kann Karfiol, Karotten und vieles mehr hinzugefügt werden.

Fleischstrudel

FLEISCHSTRUDEL

Dieser köstliche Fleischstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt garantiert allen.

Apfelstrudel

APFELSTRUDEL

Dieses Apfelstrudel Rezept führt sie zurück in Omas Küche. Der Mürbteig macht Apfelstrudel besonders geschmeidig.

Feta-Spinat Strudel

FETA-SPINAT STRUDEL

Vegetarischer mediterraner Strudel, der nicht nur bei Kindern sehr beliebt ist. Ein magisches Rezept.

Topfenstrudel

TOPFENSTRUDEL

Herzhaft und verführerisch schmeckt dieser Topfenstrudel. Ihre Lieben werden von diesem Rezept begeistert sein.

User Kommentare

Piefke
Piefke

Schönes Rezept, nur was mache ich mit dem Rum? Ein Schluck zwischendurch ist sicher nie verkehrt, auch nicht beim Kochen/Backen, aber sollte der nicht ins Rezept...? (Ein EL genügt jedenfalls bei weitem nicht, um 50 mg Rosinen einzulegen.)

Auf Kommentar antworten

Piefke
Piefke

Bei der Zubereitung tauchte dann leider die nächste Frage auf: Warum plötzlich "Zitronensaft", wenn bei den Zutaten doch nur "1 Prise abgeriebene Zitronenschale" steht??? Ich habe dann einfach noch zusätzlich einen Spritzer Saft reingegeben.
Für das Gericht 5 Sterne, für dieses leider nur 2 - macht 3,5 insgesamt.

Auf Kommentar antworten

Piefke
Piefke

Strudel ist seit einer halben Stunde im Ofen. Hatte die Füllung vorher probiert und mich gewundert, ob die so sauer sein muß. Dachte, das wird sich schon "ausbacken".
Schaue jetzt nochmal ins Rezept und bemerke, da steht ja noch etwas von 100g Zucker bei den Zutaten.
Bin überzeugt, der Ersteller dieses Rezepts war entweder betrunken und der ominöse Eintrag "EL Rum" bezieht auf den kümmerlichen Rest, der in seiner Flasche verblieben war - oder einfach nur jemand, der das Klischee vom hoffnungslos verbl... Alm-Ösi bestätigen wollte.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Rum, Zucker und Zitronenschale in die Fülle, danke für den Hinweis, ist nun in der Zubereitung enthalten lg ein Alm-Ösi ;D

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Durch den gekauften Blätterteig ist das ein sehr schnell zubereiteter Topfenstrudel der noch dazu gut schmeckt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE