Rotweinbraten

Eine Rezept - Idee für ein Herbstmenü ist dieser schmackhafte Rotweinbraten. Dazu reichen sie Nockerl.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Rotwein
1 EL Mehl
1 kg Rindfleisch
0.5 kg Suppengemüse
3 EL Butter
1 Stk Zwiebel
2 Stk Lorbeerblatt
2 Stk Essiggurke
1 TL Senf
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

200 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 180 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Rotweinbraten zuerst das Fleisch mit Salz und Pfeffer gut einreiben und in einem Topf mit Butter rundum anbraten. Das Fleisch herausnehmen.
  2. Inzwischen das geputzte Suppengemüse, Zwiebel und Essiggurken grob schneiden. Im Bratenrückstand kräftig anrösten. Das Fleisch und Gewürze zugeben und mit Wasser aufgießen. Zugedeckt etwa 3 Stunden dünsten lassen.
  3. Dabei den Braten öfters wenden und immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. Wenn das Fleisch weich ist, den Saft mit dem Stabmixer passieren.
  4. Den Saft nochmals aufkochen lassen, mit Mehl stauben und mit dem Rotwein ablöschen. Das Fleisch in Scheiben schneiden. In die Sauce einlegen und etwas ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wirt auf den Barrikaden?!

am 02.03.2021 23:00 von MaryLou

Heute schon gebohrt?

am 02.03.2021 22:55 von MaryLou

Blutorangen-Sirup

am 02.03.2021 15:33 von Lebensmittel-selbstg