Saltimbocca mit gebackenen Grießtalern

Holen Sie sich ein Stückchen Italien nach Hause mit dem Rezept für Saltimbocca mit gebackenen Grießtalern!

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk dünne Kalbsschnitzel
125 ml Weißwein, trocken
8 Schb dünner Parmaschinken
50 g Butter
8 Bl Salbei, groß
0.5 TL Meersalz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Grießplätzchen

2 Stk Eier
500 ml Milch
500 ml Sonnenblumenöl
150 g Grieß
80 g Butter
8 EL Parmesan, gerieben
1 Prise Meersalz

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

25 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  • Zuerst Milch salzen und mit Butter aufkochen, dann Grieß beigeben und bei geringer Hitze ausdünsten. Danach den Topf von der Hitze nehmen und Eier bzw. Parmesan einrühren.
  • Nun die Masse auf ein nasses Brett streichen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Taler ausstechen und in heißem Fett goldbraun backen.
  • Zuerst die Kalbschnitzel waschen und mit Küchenpapier sorgfältig trockentupfen. Danach auf ein Brett liegen und mit einem großen Küchenmesser flach streichen. Auch kann das Fleisch zwischen zwei Lagen aufgeschnittenem Gefrierbeutel gelegt und mit der Unterseite eines kleinen Topfes getropft werden.
  • Anschließend die Salbeiblätter waschen, auf Küchenpapier gelegen und trocken tupfen. Jeweils eine Schinkenscheibe und ein Salbeiblatt auf die Schnitzel legen und mit einem Holzstäbchen auf dem Fleisch feststecken.
  • Danach 30g der Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und dabei langsam schaumig werden lassen. Nun die Schnitzel mit der Fleischseite zuerst ins Fett geben. Circa 2 Minuten bei großer Hitze braten und wenden, auf der Schinkenseite circa 1 Minute braten, leicht salzen und pfeffern.
  • Jetzt die Schnitzel herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte geben, mit Alufolie abdecken und bei 100° °C im heißen Backrohr warm stellen. Restliche Schnitzel ebenso Braten und zu den anderen Schnitzeln auf die Platte geben.
  • Abschließend den Bratensatz mit Weißwein ablöschen, unter Rühren aufkochen und die Sauce ca. 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die restliche Butter mit einem Schneebesen einschlagen („montieren"), dadurch wird die Sauce cremig, leicht und luftig. Sauce abschmecken und über die Kalbschnitzel träufeln, sofort servieren.
  • Nährwert pro Portion

    kcal
    1.609
    Fett
    149,57 g
    Eiweiß
    25,17 g
    Kohlenhydrate
    38,79 g
    Detaillierte Nährwertinfos

    ÄHNLICHE REZEPTE

    bruschetta.jpg

    BRUSCHETTA

    Dieses Rezept ist überaus als Snack beliebt. Italienische Bruschetta, dabei werden Tomaten klein geschnitten, gewürzt und auf Brotscheiben gegeben.

    ueberbackene-gnocchi.jpg

    ÜBERBACKENE GNOCCHI

    Überbackene Gnocchi ist eine köstliche Variante des italienischen Klassikers, einfach mal ausprobieren!

    cannelloni-mit-fleisch-ricotta-fuellung-auf-tomatensauce.jpg

    CANNELLONI MIT FLEISCH-RICOTTA-FÜLLUNG AUF TOMATENSAUCE

    Das Rezept Cannelloni mit Fleisch-Ricotta-Füllung auf Tomatensauce holt einen Hauch Italien in ihre Küche. Köstlich im Geschmack.

    klassisches-osso-buco.jpg

    KLASSISCHES OSSO BUCO

    Das Rezept für Osso buco ist eine traditionelle Zubereitung von in Scheiben geschnittener Kalbshaxe.

    gnocchi-mit-gorgonzola.jpg

    GNOCCHI MIT GORGONZOLA

    Gnocchi mit Gorgonzola schmecken herzhaft italienisch. Das Rezept für wahre Feinschmecker.

    italienische-tomatensauce-mit-spaghetti.jpg

    ITALIENISCHE TOMATENSAUCE MIT SPAGHETTI

    Mit diesem Rezept gelingt jedem eine tolle italienische Tomatensauce die am besten mit Spaghetti schmeckt.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE

    Punsch trinken

    am 04.12.2021 01:26 von Paradeis

    Produktrückruf: Himbeeraugen

    am 03.12.2021 23:52 von DIELiz