Bruschetta

Dieses Rezept ist überaus als Snack beliebt. Italienische Bruschetta, dabei werden Tomaten klein geschnitten, gewürzt und auf Brotscheiben gegeben.

Bruschetta

Bewertung: Ø 4,4 (1166 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 Msp Salz
500 g Tomaten
4 Schb Weißbrot
1 Prise Pfeffer
1 Bund Basilikum, frisch
300 g Mozarella
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Brotscheiben bei ca. 220 Grad im Ofen leicht braun werden lassen.
  3. Die Tomaten und das Brot zusammen servieren, dabei mit der Knoblauchzehe über das gebackene Brot streichen und Olivenöl darüberträufeln.
  4. Nun die Tomaten auf das Brot geben und aufessen. Mit Basilikum bestreuen und mit Mozarella servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tortellini alla panna

TORTELLINI ALLA PANNA

Wenn Sie Lust auf ein köstliches Nudelgericht haben probieren Sie das Rezept für Tortellini alla panna. Sie werden überzeugt davon sein.

Mozzarella gebacken

MOZZARELLA GEBACKEN

Mozzarella gebacken schmeckt herrlich zu Tomatensalat, besonders Kinder lieben dieses Rezept.

Gebackene Crostini

GEBACKENE CROSTINI

Gebackene Crostini schmecken einfach unwiderstehlich. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Gnocchi mit Gorgonzola

GNOCCHI MIT GORGONZOLA

Gnocchi mit Gorgonzola schmecken herzhaft italienisch. Das Rezept für wahre Feinschmecker.

Antipasti

ANTIPASTI

Als Antipasti werden italienische Vorspeisen bezeichnet. In unserem Rezept passt Antipasti, aus Käse und Gewürzen toll zu einem Glas Wein.

Sizilianische Caponata

SIZILIANISCHE CAPONATA

Eine Spezialität aus Süditalien ist diese vegane Rezept für Sizilianische Coponata.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

mit dem knoblauch muss man nicht unbedingt so sparsam sein, und olivenöl darfs gern a bissl mehr sein :-)

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Bruschetta ist das richtige Sommeressen - frische Tormaten aus dem Garten, ein gutes Olivenöl aus Italien - Herz was willst du mehr!

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Bei dieser Bruschetta rinnt einem das Wasser im Munde zusammen.
Bruschettas mag ich besonders gerne. Da werden Urlaubserinnerungen wach.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Also das ist ein sehr tolles Rezept um altes Brot zu verarbeiten. Sehr gut Idee und hört sich auch lecker an.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE