Sasaka

Sasaka ist ein rustikaler Brotaufstrich, eine regionale Spezialität aus der Steiermark. Hier dazu das Rezept.

Sasaka

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Speck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Stk Knoblauchzehen
4 EL Schmalz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für Sasaka zuerst den Speck salzen und pfeffern und sehr klein hacken. Einen Topf aus Steingut mit Knoblauch ausreiben und mit Schmalz ausstreichen.
  2. Den Speck einfüllen. Drei Esslöffel Schmalz in einem Topf erhitzen und über die Speckmasse gießen. Den Topf gut verschließen und für etwa drei Wochen im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept ist auch unter den Namen Verhackert bekannt. Schmeckt köstlich auf frischem Bauernbrot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Liptauer

LIPTAUER

Bei Liptauer handelt es sich um einen bekannten und beliebten Brotaufstrich. Ein wunderbares Rezept, dass jeder mag.

Kürbiskernaufstrich

KÜRBISKERNAUFSTRICH

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

Erdäpfelkas

ERDÄPFELKAS

Das Rezept für einen Erdäpfelkas ist sehr klassisch, traditionell und einfach in der Zubereitung.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

So schnell ist kein zweiter Aufstrich gemacht wie dieser Bärlauchaufstrich. Ein Rezept mit Topfen, Buttermilch, Bärlauch und Gewürzen - fertig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE