Sauerkirschgrütze

Dieses Rezept für die Sauerkirschgrütze wird zusätzlich mit frischen Himbeeren oder ev. anderen Früchten der Saison zubereitet.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas Sauerkirschen
250 g Himbeeren
20 g Speisestärke
50 g Minzschokolade
1 Becher Schlagobers

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Sauerkirschen abtropfen lassen und wenn nötig entkernen. Vom Saft 6 Esslöffel mit der Stärke verrühren. Den restlichen Saft aufkochen lassen, Stärke unterrühren und Obst dazugeben. Aufkochen lassen und in Schüsseln füllen.
  2. Die Minzschokolade fein hacken. Obers steif schlagen und die Schokostückchen unterheben. Das Obers mit den Schokostückchen auf die lauwarme Grütze geben und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
350
Fett
23,94 g
Eiweiß
3,71 g
Kohlenhydrate
27,89 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nutella-schnitten.jpg

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

punschkrapfen-punschkrapferl.jpg

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

mousse-au-chocolate.jpg

MOUSSE AU CHOCOLAT

Für Naschkatzen ist dieses köstliche Dessert einfach genial. Probieren Sie doch mal das Mousse au chocolat-Rezept.

bananen-schnitten.jpg

BANANEN-SCHNITTEN

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

original-salzburger-nockerl.jpg

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

vegane-pancakes.jpg

VEGANE PANCAKES

Veganes Frühstück, oder Dessert: Diese köstlichen Pancakes mit Vanilleeis gehen immer. Ein Rezept, nicht nur für Veganer empfehlenswert.

User Kommentare

MaryLou

Sorry für die komische Frage aber mir ist nicht klar wie die Grütze gegessen wird. Das Obers auf die noch warme Grütze oder vorher auskühlen lassen und kalt servieren.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die Grütze sollte nicht mehr heiß sein, lauwarm wär am Besten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kosten beim Auswärts Essen

am 27.05.2022 18:20 von alpenkoch

Obstknödel

am 27.05.2022 18:17 von alpenkoch