Sauerteig für selbstgemachtes Brot

Ein Sauerteig für selbstgemachtes Brot ist zwar sehr zeitaufwendig, aber es lohnt sich. Es entsteht ein tolles Grundrezept für Brotvarianten.

Sauerteig für selbstgemachtes Brot

Bewertung: Ø 4,5 (78 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Roggenvollkornmehl
6 EL Roggenvollkornmehl
6 EL Wasser (lauwarm)
100 ml Wasser (lauwarm)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundteig Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Sauerteig die 3 EL Roggenvollkornmehl in ein größeres Glas mit Deckel geben und mit 3 EL Wasser gut verrühren. Mit dem Deckel das Glas abdecken und zwei Tage bei 25-27°C stehen lassen. (Das Glas nicht fest verschließen nur den Deckel drauf legen.)
  2. Nach der Ruhezeit zum angerührten Teig nochmals 3 EL Roggenvollkornmehl und 3 EL Wasser zufügen. Alles gut verrürhen. Den Teig wieder mit dem Deckel abdecken und einen Tag bei 25-27°C stehen lassen.
  3. Dann 100 g Roggenvollkornmehl und 100 ml Wasser zum Teig zufügen. Alles gut verrühren, wieder mit dem Deckel abdecken und 24 Std. bei 25-27°C stehen lassen.
  4. Jetzt kann der Sauerteig in einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahrt werden. Den Behälter jedoch nicht fest verschließen, der Teig braucht eine gewisse Luftzufuhr.
  5. Sobald man Brot backen möchte, ist nun der Teig vorbereitet und kann ihn jederzeit aus dem Kühlschrank holen. Aufbewahrungsdauer des Sauerteigs im Kühlschrank ca. 3 Monate.

Tipps zum Rezept

Für weitere Anleitung zum Brotbacken folge unseren Tipps: Sauerteigbrot oder Sauerteig-Brot
Sehr wichtig dabei ist die Temperatur : 25-30°C!. Eignet sich hervroragend für Vollkornbrote!

ÄHNLICHE REZEPTE

Weizenmehl-Tortillas

WEIZENMEHL-TORTILLAS

Weizenmehl-Tortillas kannnatürlich kaufen, aber selbstgemacht schmecken sie einfach viel besser, hier das Grundrezept.

Plunderteig Grundteig

PLUNDERTEIG GRUNDTEIG

Ein Plunderteig Grundteig ähnelt dem Blätterteig sehr. Der Plunderteig wird mit Germ zubereitet. Das Rezept für köstliche Nachspeisen bzw. Desserts.

Dinkel-Nudel-Teig

DINKEL-NUDEL-TEIG

Dieses Rezept für einen Dinkel-Nudel-Teig ist ein Grundrezept für gesunde, bekömmliche Nudeln.

Erdäpfelteig / Kartoffelteig

ERDÄPFELTEIG / KARTOFFELTEIG

Erdäpfelteig / Kartoffelteig ist die Grundlage vieler Süßspeisen aber auch klassischen Knödeln. Mit diesem Rezept gelingt der perfekte Teig.

Selbstgemachte Ravioli

SELBSTGEMACHTE RAVIOLI

Das Rezept für selbstgemachte Ravioli ist gar nicht schwer in der Zubereitung. Der Nuedelteig zum Nachkochen.

Blätterteig Grundteig

BLÄTTERTEIG GRUNDTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Blätterteig Grundteig Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

die zeit kommt mir etwas kurz vor. ich glaube, früher hat man den teig über eine woche lang täglich gefüttert.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Wovon hat der Sauerteig diese Farbe? Er ist ja richtig orange, vom Roggenvollkornmehl kann das doch nicht sein.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Das es Orange wirkt liegt an der Belichtung. Der Teig ist bräunlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE