Rührteig Grundrezept

Ein Klassiker unter den Teigrezepten ist Rührteig. Dieser Grundteig ist im Nu zubereitet und kann dann nach Belieben weiter verarbeitet werden.

Rührteig Grundrezept

Bewertung: Ø 4,4 (3278 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Zitronenschale (gerieben)
5 Stk Eier
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
80 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundteig Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Butter und Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. Eier nach und nach dazurühren, salzen und die abgeriebene Zitronenschale mit der Milch unterrühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen und zum Teig langsam unterheben.
  3. Den Rührteig in eine gefettete und mit Mehl gestaubte Form geben.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 min. (Ober- und Unterhitze) backen.
  5. Nach dem Backen den Kuchen kurz rasten lassen und anschließend nach Belieben mit Schokolade, Mohn oder Kokosraspeln verfeinern.

Tipps zum Rezept

Rührteig eignet sich zum Beispiel hervorragend für die Zubereitung von Marmorkuchen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dinkel-Nudel-Teig

DINKEL-NUDEL-TEIG

Dieses Rezept für einen Dinkel-Nudel-Teig ist ein Grundrezept für gesunde, bekömmliche Nudeln.

Blätterteig Grundteig

BLÄTTERTEIG GRUNDTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Blätterteig Grundteig Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

Selbstgemachte Ravioli

SELBSTGEMACHTE RAVIOLI

Das Rezept für selbstgemachte Ravioli ist gar nicht schwer in der Zubereitung. Der Nuedelteig zum Nachkochen.

Weizenmehl-Tortillas

WEIZENMEHL-TORTILLAS

Weizenmehl-Tortillas kannnatürlich kaufen, aber selbstgemacht schmecken sie einfach viel besser, hier das Grundrezept.

Ravioli Grundrezept

RAVIOLI GRUNDREZEPT

Mit einem Ravioli Grundrezept wird jeder Hobbykoch zum Star. Der Teig ist einfach und schnell gemacht. Das Rezept nur noch füllen, perfekt!

Hefeteig Grundrezept

HEFETEIG GRUNDREZEPT

Das Hefeteig Grundrezept eignet sich toll für Anfänger. Mit diesem Rezept gelingt Ihnen ein toller Teig im Nu.

User Kommentare

Haus_Mann_Frau
Haus_Mann_Frau

Ein sehr gutes Rezept, dass nach Bedarf abgewandelt werden kann. So kann man z.B. Zimt oder andere andere Aromen mit reingeben. Auch Stroh Rum ist gut. Damit kann man jegliche Art von Rührkuchen herstellen.

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

Ein sehr gutes und leckeres Rezept. Hab's mit Kirschen gemacht und wurde sehr saftig.
Werde den auf jeden Fall wieder machen.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr schnelles und einfaches Grundrezept. Man kann den Teig wunderbar abwandeln - als Obstblechkuchen, oder mit Kakao vermischt, als Schokokuchen. Oder sogar als Marmorkuchen - alle Variationen sind damit möglich.

Auf Kommentar antworten

sleepwxlkxr
sleepwxlkxr

Das Rezept ist wirklich richtig gut !!! man kann den Teig als Basis für wirklich alles verwenden, vor allem , wenn man mehrstöckige Torten macht oder einfach nur einen schnellen und einfachen Boden, für einen leckeren Erdbeerkuchen haben möchte!

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

Hallo, es wäre von Vorteil die Eier nach und nach einzurühren. Hab es auch im Zubereitungstext hinzugefügt. Bei weiteren Fragen einfach melden. Gutes gelingen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE