Schmorbraten

Lust auf einen saftigen Schmorbraten, dann haben wir für sie ein köstliches und einfaches Rezept.

Schmorbraten

Bewertung: Ø 4,2 (251 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rinderbraten
0.5 TL Salz und Pfeffer
3 EL Öl
2 EL Senf
4 Stk Knoblauchzehen
0.25 l Wasser
1 EL Sauerrahm
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schmor Rezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Schmorbraten zuerst das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. In einem passendem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Mit etwas Wasser anschließend aufgießen. Nun den Senf auf der Oberseite des Bratens verstreichen und etwa 2 Stunden im Ofen bei 180°C Heißluft schmoren lassen. Wenn nötig etwas Wasser aufgießen, das Fleisch darf aber nicht schwimmen.
  3. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und klein schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit den Knoblauch zugeben. Anschließend den Braten aus dem Topf nehmen und warm stellen.
  4. Zum Saft noch einen Esslöffel Sauerrahm oder etwas Mehl geben und mit dem Stabmixer pürieren - mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Stücke schneiden und im Bratensaft servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen perfekt Semmelknödel oder auch Salzkartoffeln.

Dieser Schmorbraten schmeckt auch kalt sehr gut zur Jause.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schmorbraten mit Gemüse

SCHMORBRATEN MIT GEMÜSE

Der Schmorbraten mit Gemüse schaut nicht nur köstlich aus, auch der Geschmack ist hervorragend. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Schmorbraten mit Bier

SCHMORBRATEN MIT BIER

Früher war der Schmorbraten mit Bier der Sonntagsbraten in vielen Häusern. Hier das traditionelle Rezept.

Schopfbraten mit Gemüse

SCHOPFBRATEN MIT GEMÜSE

Schopfbraten mit Gemüse ist ein köstlich Schmorgericht, probieren Sie das Rezept einmal aus!

User Kommentare

hexy235
hexy235

Dieses Rezept hört sich sehr einfach an. Habe nicht soviel Erfahrung mit Rindsbraten. Wird es im Rohr oder auf dem Herd geschmort?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

im Rohr geschmort, steht nun auch in der Zubereitung für besseres Verständnis. danke für Deinen Hinweis.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE