Schoko-Mohnmousse-Törtchen

Erstellt von Simonelicious

Bei dem Anblick der Schoko-Mohnmousse-Törtchen werden ihre Gäste staunen. Ein Mehlspeisen - Rezept für ein Buffet.

Schoko-Mohnmousse-Törtchen

Bewertung: Ø 4,3 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
20 g Zucker
2 Bl Gelatine
50 g Mohn (gemahlen)
90 ml Weißwein
2 cl Rum
100 g Schokolade (weiß)
250 ml Schlagobers

Zutaten für den Teig

3 Stk Eier
90 g Mehl
90 g Zucker
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone ( Schale )
3 Stk Eidotter

Zutaten für den Eierlikör

15 g Zucker
30 g Weinbrand
80 g Eierlikör
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

160 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Biskuitmantel Eier und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Das Mehl mit Zitronenabtrieb vermengen und unter die Masse heben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und gleichmäßig ausstreichen (ca. ein 1/2 cm dick). Bei 170 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.
  2. Für das Schokoladen-Mohnmousse Mohn in Weißwein aufkochen. Das Ei über einem Wasserbad warm aufschlagen, dann vom Wasser wegnehmen und kaltschlagen. Die Schokolade ebenfalls über dem Wasserbad zergehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und Obers aufschlagen. Gelatine mit den Händen ausdrücken und mit Rum erhitzen und auflösen.
  3. Die Eimasse vorsichtig unter die lauwarme Schokolade heben, dann die warme Gelatine und den Mohn vorsichtig dazugeben und zum Schluss Schlagobers unterziehen.
  4. Das Biskuit nach dem Auskühlen in für die verwendete Form passende Kreise ausstechen und Streifen schneiden – Biskuit sollte bis 1 cm unter den Rand des Ringes gehen – anschließend mit Mohnmousse bis zum Rand auffüllen. In den Kühlschrank stellen und drei Stunden kühlstellen.
  5. Für den Eierlikör: Dotter mit Zucker über einem Wasserbad warm aufschlagen, dann kaltschlagen und anschließend den Eierlikör und den Weinbrand unterrühren.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Früchten je nach Jahreszeit garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Tolles Rezept, dass zwar mit etwas Aufwand verbunden ist, aber die Gäste werden staunen, wenn sie so ein tolles Dessert bekommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE