Schokotarte mit Haselnüssen

Diese Schokotarte mit Haselnüssen ist ein tolles, schokoladiges Erlebnis. Das Rezept ist zum Nachbacken für Jedermann geeignet und schmeckt grandios.

Schokotarte mit Haselnüssen

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für die Tarte

250 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil)
250 g Butter
6 Stk Eier
200 g Staubzucker

Zutaten weitere Zutaten

100 g Haselnusskerne
250 g Crème fraîche
1 Prise Satubzucker zum Bestäuben
1 EL Butter für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Schokolade in grobe Stücke hacken und mit der Butter in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Dann die Mischung auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Eier trennen und Eiweiße mit den Quirlen des Handrührgeräts zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker dazugeben. Eigelbe in die Schoko-Butter-Mischung rühren. Ein Drittel des Eischnees in die Schokomasse rühren. Restlichen Eischnee vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben.
  3. Eine Tarteform (26 cm Durchmesser) einfetten. Die Schoko-Eier-Masse einfüllen und glatt streichen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen, bis die Masse außen gestockt ist, innen aber noch wackelt, wenn man an der Form rüttelt. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
  4. Die Haselnüsse grob hacken und auf einem Backblech verteilen. Im Ofen etwa 10 Minuten goldbraun rösten. Alternativ kann man sie auch in einer Pfanne rösten, man sollte sie aber dann stetig schwenken, damit sie rundherum bräunen.
  5. Die Crème fraîche in einem Schälchen glatt rühren. Die Schokotarte in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben. Mit der Crème fraîche und den Haselnüssen servieren.

Tipps zum Rezept

Wer es noch cremiger mag, die Tarte schon 5 Minuten früher aus dem Ofen nehmen. Dann ist die Schokolade im Inneren auch nach dem Abkühlen noch richtig schön cremig.

Das Rezept stammt aus dem Buch Alex kocht - © ZS Verlag GmbH / Foto © Wolfgang Schardt

ÄHNLICHE REZEPTE

Tarte mit Spinat und Schafskäse

TARTE MIT SPINAT UND SCHAFSKÄSE

Tarte mit Spinat und Schafskäse schmeckt köstlich und ist einfach in der Zubereitung. Ein Rezept aus der vegetarischen Küche.

Quiche Grundteig

QUICHE GRUNDTEIG

Es gibt einige Rezepte vom Quiche Grundteig, hier eine einfache Variante.

Zucchiniquiche

ZUCCHINIQUICHE

Die Zucchiniquiche schmeckt der ganzen Familie. Hier unser vegetarisches Rezept für einen fleischlosen Tag.

Mangold-Quiche

MANGOLD-QUICHE

Sie suchen nach einem schmackhaften und fleischlosen Mittagessen, dann versuchen sie das Rezept Mangold-Quiche.

Zwiebel-Spargel Quiche

ZWIEBEL-SPARGEL QUICHE

Eine Zwiebel-Spargel Quiche ist in der Spargelzeit ein absolutes muss. Das Rezept bringt Abwechslung in unsere Geschmacksknospen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE