Mangold-Quiche

Erstellt von

Sie suchen nach einem schmackhaften und fleischlosen Mittagessen, dann versuchen sie das Rezept Mangold-Quiche.

Mangold-Quiche

Bewertung: Ø 4,2 (112 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Dinkel-Blätterteig
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)
200 g Champignons
500 g Mangold
1 EL Butter
4 Stk Eier
200 ml Sauerrahm
100 g Käse (gerieben)
0.5 TL Salz
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zwiebel klein schneiden und in der Butter anschwitzen, Champignons blättrig schneiden und zur Zwiebel geben, etwas dünsten lassen.
  2. Den Mangold waschen, schneiden und zu den Champignons geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 5 Minuten dünsten lassen.
  3. Eier mit Sauerrahm und Käse vermengen, würzen und mit dem Mangold vermischen. Eine runde Auflaufform mit Blätterteig auslegen und die Mangoldmischung darauf verteilen, den übrigen Blätterteig in Streifen schneiden und auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Rohr bei 200° etwa 20-25 lang backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tarte mit Spinat und Schafskäse

TARTE MIT SPINAT UND SCHAFSKÄSE

Tarte mit Spinat und Schafskäse schmeckt köstlich und ist einfach in der Zubereitung. Ein Rezept aus der vegetarischen Küche.

Zucchiniquiche

ZUCCHINIQUICHE

Die Zucchiniquiche schmeckt der ganzen Familie. Hier unser vegetarisches Rezept für einen fleischlosen Tag.

Zwiebel-Spargel Quiche

ZWIEBEL-SPARGEL QUICHE

Eine Zwiebel-Spargel Quiche ist in der Spargelzeit ein absolutes muss. Das Rezept bringt Abwechslung in unsere Geschmacksknospen.

User Kommentare

martha
martha

Gute Anregung, die Mangold-Quiche in den kommenden Tagen zu probieren. Habe das Rezept bereits ausgedruckt .

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Dieses "Fleischlose " Rezept gefällt mir, ich werde es aber mit frischen Eierschwammerl statt Champignons probieren.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Gericht gefällt mir sehr gut, das wird auch meiner Familie schmecken. Allerdings werde ich die Champignons weglassen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE