Schweinebraten mit Bier

Schweinebraten mit Bier ist ein sehr köstliches Rezept. Dazu Semmelknödeln und Sauerkraut reichen.

Schweinebraten mit Bier

Bewertung: Ø 3,8 (87 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweinebraten
200 ml Bier
2 EL Kümmel
500 ml Suppe
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Fleisch kräftig salzen und pfeffern. In einem Topf kräftig anbraten.
  2. Mit Kümmel bestreuen und kurz weiter braten. Mit Suppe und Bier ablöschen.
  3. Etwas 2 Stunden leise köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Sie können die Sauce noch mit etwas Honig würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllter Schweinebraten

GEFÜLLTER SCHWEINEBRATEN

Das Rezept vom gefüllten Schweinebraten eignet sich gut für eine Party. Er kann warm und kalt gegessen werden.

Schweinebraten in Folie

SCHWEINEBRATEN IN FOLIE

Schweinebraten in Folie braten in eigenem Saft und kann nicht austrocknen. Ein einfaches Rezept.

Omas Schweinsbratenrezept

OMAS SCHWEINSBRATENREZEPT

Omas Schweinsbratenrezept ein einfaches Rezept für köstlichen Schweinsbraten, einfach mal ausprobieren!

Bayrischer Schweinebraten

BAYRISCHER SCHWEINEBRATEN

Wenn die kalte Jahreszeit kommt, haben wir wieder Lust auf deftige Speisen. Hier unser Rezept vom bayrischen Schweinebraten.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ich übergieße den Schweinsbraten ca. 10 Minuten bevor ihn aus dem Ofen nehme mit Bier, das ergibt dann noch eine schöne Kruste

Auf Kommentar antworten

Christian_Stangl
Christian_Stangl

Beim Braten etwas Gemüse, wie Karotten etc. dazugeben. Dann wird der Geschmack der Sauce intensiver.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Schmeckt das sehr nach Bier oder verkocht sich der Geschmack. Weil die Kinder mögen den Geschmack ja nicht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Als Beilage mache ich immer einen warmen Krautsalat, der schmeckt sehr fein und zart zu Schweinebraten.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

bei mir kommen zum schweinsbraten immer zwiebel und knoblauch mit in die pfanne. ohne kann ichs mir gar nicht vorstellen. hab ihn aber auch noch nie mit bier gemacht.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Als Beilage warmen Kraut-Salat, mit weißem, ausgelassenen Speck und viel Kümmel. Herrlich.
Der Schweinsbraten am Foto schaut allerdings als als wiedergekaut. Ich gebe ihn in den Ofen.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Bei mir wird das Fleisch auch noch mit etwas Knoblauch eingerieben. Als Beilage esse ich am liebsten Kraut und Knödel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE